Mittwoch, 11. Februar 2015

Zuppa lecker - schnelle Suppen mit viel Geschmack!

Zuppa lecker - Großartige Suppenrezepte von A-Z aus der Zuppa-Bar

von Ute Klasen und Nicola Kellermann

illustriert von Juana Georgia Gürtler

erschienen im JaJa Verlag









Für mich das Grundnahrungsmittel schlecht hin: Suppe! Suppen kann ich sowohl im Winter, Frühling, Sommer und Herbst essen. Für jede Jahreszeit gibt es die entsprechenden, frischen Zutaten - der Garant für gutes gelingen!
Wirklich viel Kochuntensilien braucht man dafür auch nicht. Echt praktisch!


Da sich der Winter gerade besonders hartnäckig festhält und viele in meiner Umgebung schon kränkeln möchte ich euch diese Vitaminbombe besonders ans Herz legen! In diesem bunten Rezeptbuch gibt es gleich fünf (!) verschiedene Hühnersuppen, "Französische Hühnersuppe mit Pastis", "Hühnersuppe Limoncello", "Hühnersuppe Marsala", "Indische Hühnersuppe mit Spinat" und "Provenzalische Hühnersuppe".

Ihr seid Vegetarier, lebt vegan oder leidet an Laktoseintoleranz?

Auch hieran wurde gedacht! Schon gleich beim Rezeptverzeichnis sieht man auf einem Blick, ob die Suppe vegan, vegetarisch, laktosefrei oder mit Fleisch ist.


Auch eine "Kartoffel-Thymian-Zitronen-Suppe", "Kohlrabisuppe mit Petersilienpesto", "Marokkanische Gemüsesuppe" oder eine "Zucchinisuppe mit grünem Curry und Kokos" stärken eure Abwehrkräfte und schmecken dabei auch noch fantastisch!

Natürlich müsst ihr nicht immer wieder zum Anfang mit dem Rezeptverzeichnis zurückblättern. Direkt beim Rezept gibt es rechts unten eine Übersicht. Nicht nur, dass die Rezepte in alphabetischer Reihenfolge abgedruckt wurden für eine noch bessere Orientierung sieht man ebenso rechts unten, bei welchem Buchstaben man sich gerade befindet.

Hier befinde ich mich gerade beim Buchstaben "G".

Über die Jahre hinweg haben sich wirklich viele verschiedene Kochbücher bei mir zu Hause ein Plätzchen ergattert. Dabei ist von der Aufmachung keins mit diesem vergleichbar!
Blättert man das Suppenkochbuch auf, wird man schon gleich herzlich begrüßt!

 
Herrlich bunt geht es mit allerlei Illustrationen von Juana Georgia Gürtler weiter, die so farbenfroh sind, dass einem ganz warm ums Herz wird! Wer hier allerdings auf Rezeptfotos hofft, wird nicht glücklich - davon gibt es kein einziges im Buch. Mir persönlich gefällt das sehr gut, man lässt sich auf ein Rezept ein ohne Erwartungshaltung und kann sich vom Ergebnis überraschen lassen ohne enttäuscht zu sein "Ähm... im Kochbuch sah das aber viel besser aus!".

Zu verdanken haben wir dieses Kochbuch Ute Klasen und Nicola Kellermann. Beide führen seit 2007 in Trier eine Suppenbar "Die ZUPPA".
"Dort kochen sie mit viel Liebe jeden Morgen fünf verschiedene Suppen, von denen immer zwei vegetarisch oder vegan zubereitet werden.
Mittlerweile haben sie viele treue Suppen-Fans, sogar weit über Triers Stadtgrenzen hinaus. Durch Ihre besondere Art zu kochen und zu würzen, ist es Ihnen im Laufe der Jahre gelungen auch Suppenverächter zu überzeugen."
S. 7

Wer selbst eine der vielen Suppen ausprobiert, wird sich von diesen Worten selbst überzeugen können! Mittlerweile habe ich viele der Suppen schon nachgekocht, allerdings befinden sich die Bilder auf dem alten Handy... Die Rezepte sind mir nicht nur gelungen, sondern waren auch ruck-zuck fertig! Überzeugt euch selbst! Mit freundlicher Genehmigung vom Verlag präsentiere ich euch gleich zwei Rezepte (eins mit und eins ohne Fleisch). Schaut auch unbedingt auf die Verlagsseite: Dort könnt ihr weitere Rezepte ausprobieren und euch unter anderem die Leseprobe anschauen.

 

Für mich als Suppenhuhn bekommt das Buch ganz klar eine Kaufempfehlung!


Kommentare:

  1. Ich liebe Suppen auch und könnte sie zu jeder Jahreszeit essen! Manche wecken Erinnerungen an die Kindheit, an meine inzwischen verstorbene Nonna (ital. Großmutter). Andere haben sich zu meinen liebsten Suppen z.B. im Herbst gemausert! Ich probiere gerne neue Rezepte aus und auch wenn ich es eigentlich sehr schätze, Fotos von den Gerichten in Kochbüchern zu sehen, wandert dieses Buch auf meine Wunschliste! Liebe Grüße, Aletheia

    AntwortenLöschen

Was denkst du darüber? Schreibs mir! Ich freu mich drauf und antworte direkt unter deinem Post!

!!Weil es mir in letzter Zeit immer negativer auffällt: Bitte verzichte bei deinen Kommentaren auf Werbung für deinen Blog oder Kommentare ala "Ich folge dir jetzt, magst du mir nicht auch folgen?" Diese werden kommentarlos gelöscht!!