Mittwoch, 18. Februar 2015

Wie ein leeres Blatt - Wenn du nichts über dich weißt, wer bist du dann?

Wie ein leeres Blatt

von Boulet und Pénélope Bagieu

erschienen im Carlsen Verlag

Graphic Novel

Leseprobe







Der Leser wird in eine Szene reinkatapultiert. Wir sehen Eloise, die auf einer Parkbank sitzt und dort bleibt, bis es dunkel wird. Sie ist verunsichert, ratlos darüber wo sie ist, wo sie wohnt - wer sie überhaupt ist!
So stehen wir als Leser ebenso wie Eloise selbst, ganz am Anfang und begleiten sie auf der Suche nach sich selbst. Dabei kann man sich richtig gut in die gedächtnislose Eloise reinversetzten, was zum einen natürlich themenbedingt ist, zum anderen aber den fabelhaften Zeichnungen und kurzen, aber prägnanten Sätzen zu verdanken ist. Diese vermitteln wunderbar, was gerade in der jungen Frau vorgeht und sind noch dazu schön anzusehen.
Gleich zu Anfang, nachdem sie rausgefunden hat wo sie wohnt, konnte mich Eloise mit ihrer blühenden Phantasie für sich gewinnen. An der Haustür stellt sie sich alle möglichen Szenarien vor, was sie erwarten könnte, wenn sie jetzt die Haustür öffnet.
Was, wenn sie von Ihren Freunden mit einer Party überrascht wird? Auch ein Mordszenario wäre denkbar. Oder sie läuft ihren Entführern vor denen sie fliehen konnte in die offenen Arme! Vielleicht ist sie auch verheiratet und ihr liebender Mann sowie ihr Sohn haben sie schon vermisst? Was ist, wenn sie die Tür aufmacht und ihren Freund inflagranti erwischt? Eine Zeitreise wäre auch nicht abwegig...
Schritt für Schritt lernen nicht nur wir Eloise kapitelweise besser kennen, sondern auch sie sich!
Gleichzeitig habe ich mir die Frage gestellt, wie ich mich wohl an ihrer Stelle verhalten würde. Sagen die Dinge in meiner Wohnung etwas über mich, meine Vorlieben oder mein Können aus?
Wie Eloise ist auch bei mir Strickzeug und eine Gitarre zu finden - was allerdings nicht bedeutet, dass ich eins von beiden beherrsche!
Wenn man sich an nichts erinnert, was hilft einem da, das Gedächtnis wiederzubekommen?
Eloise ist hier sehr einfallsreich und probiert auf charmante Art und Weise vieles aus, sodass
ich mich am Ende mit einem lachenden und einem weinenden Auge von ihr verabschiedet habe.


Kommentare:

  1. Eine schöne Rezension :)
    Ich freue mich immer, wenn ich auch mal Graphic Novels bei deutschen Buchbloggern entdecke, die meisten scheinen nicht wirklich gerne welche zu lesen oder zu rezensieren.
    Diese Graphic Novel habe ich im Januar auch gelesen, es hat mir wirklich sehr gut gefallen :)
    Kennst du "Eine belesene Leiche"? Es ist sehr empfehlenswert :)

    Alles Liebe ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carly,

      danke für deine lieben Worte ♥
      "Wie ein leeres Blatt" war meine erste Graphic Novel - jetzt bin ich angefixt und ich werde sicherlich noch ein paar besprechen. Vielleicht ja sogar schon bald "Eine belesene Leiche"? Vielen Dank für diesen tollen Tipp!

      Liebste Grüße,
      Kasia

      Löschen
    2. Schwups, "Eine erlesene Leiche" ist jetzt auf meiner Wunschliste :)
      Danke für den Tipp!

      Löschen
  2. Eine wirklich schöne formulierte und knappe Rezi!
    Ich habe das Buch auch vor einiger Zeit gelesen und es verschlungen :3
    Der Zeichenstil ist einfach so schön weich und irgendwie träumerisch *-*
    Von daher kann ich dir nur zustimmen.
    Du hast mir wieder Lust drauf gemacht weitere graphic novels von dieser Zeichnerin zu lesen.

    Liebe Grüße
    Rubin:)

    p.s. Dein Header gefällt mir richtig gut! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rubin,

      noch tu ich mich etwas schwer, was die Worte für eine Graphic Novel angeht, da ich noch keine Vergleichsmöglichkeiten habe oder mich auch nicht so auskenne, was Zeichenstil und Co. angeht.
      Daher bin ich ganz froh, über deine lieben Worte!

      Werd mich auch auf jeden Fall nach anderen Graphic Novels von den beiden umschauen - da sie mich so für dieses Werk begeistern konnten!

      Liebste Grüße,
      Kasia

      PS. Danke für die Blumen! Den Header hat mir Leslie von LeFaBook gestaltet ♥

      Löschen
  3. Wie schön! Hab letztes Jahr meine kleine Liebe zu graphic novels entdeckt und freu mich daher über jede Empfehlung!
    :3

    AntwortenLöschen

Was denkst du darüber? Schreibs mir! Ich freu mich drauf und antworte direkt unter deinem Post!

!!Weil es mir in letzter Zeit immer negativer auffällt: Bitte verzichte bei deinen Kommentaren auf Werbung für deinen Blog oder Kommentare ala "Ich folge dir jetzt, magst du mir nicht auch folgen?" Diese werden kommentarlos gelöscht!!