Montag, 9. Februar 2015

Cover Monday #2: Eleanor & Park

The emotional Life of Books hat sich eine wunderschöne Aktion ausgedacht, den Cover Monday.

Wöchentlich werden hier die schönesten Buchcover vorgestellt! Dabei spielt es keine Rolle, ob man das Buch gelesen hat oder nicht, es erst erscheint oder schon erschienen ist, du es besitzt oder eben nicht. Jeder stellt sein Traumcover vor und schreibt ein paar Zeilen, warum das so ist.

Teilnehmen ist ganz unkompliziert: Zeig in deinem Post dein aktuelles Traumcover und verlinke den Post anschließend beim aktuellen Cover Monday Post der jeweiligen Woche.
Ich muss zugeben, manchmal bin ich ein absoluter Coverkäufer. Wenn dann noch der Klappentext stimmt - perfekt! Es kam aber auch schon vor, das Titel und Cover allein schon für einen Kauf gereicht haben. Deswegen mache ich sehr gerne bei dieser Aktion mit :)

Ich finde, ein Buch wird nicht ausschließlich zu einem Schatz, wenn die Geschichte stimmt. Beim perfekten Buch stimmt sowohl das Cover als auch der Titel! Und so einen Schatz habe ich in "Eleanor & Park" gefunden! Nachdem ich die Geschichte gelesen habe (hier kommt ihr zu meiner Rezi), konnte ich mir gar kein anderes Cover vorstellen!


erschienen im Hanser Verlag
am 02.02.2015
368 Seiten
ISBN 978-3-446-24740-6 

Diese Liebesgeschichte "erinnert mich daran, wie es ist, jung und verliebt in ein Buch zu sein." John Green 

Sie sind beide Außenseiter, aber grundverschieden: Die pummelige Eleanor und der gut aussehende, aber zurückhaltende Park. Als er ihr im Schulbus den Platz neben sich frei macht, halten sie wenig voneinander. Park liest demonstrativ und Eleanor ist froh, ignoriert zu werden. In der Schule ist sie das Opfer übler Mobbing-Attacken und zu Hause hat sie mit vier Geschwistern und einem tyrannischen Stiefvater nur Ärger. Doch als sie beginnt, Parks Comics mitzulesen, entwickelt sich ein Dialog zwischen den beiden. Zögerlich tauschen sie Kassetten, Meinungen und Vorlieben aus. Dass sie sich ineinander verlieben, scheint unmöglich. Doch ihre Annäherung gehört zum Intensivsten, was man über die erste Liebe lesen kann.

Welches Cover hat es dir angetan? Mach mit und verrate es uns :)

Kommentare:

  1. Hallo Kasia,

    Ich kann Dir nur zustimmen. Cover und Geschichte müssen ein Gesamtpaket ergeben, was passt. Ich habe das Buch noch nicht gelesen, freue mich aber schon sehr darauf.
    Das Cover finde ich auch schön, weil es so schlicht und einfach ist. :-)

    Ganz liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  2. Hey Kasia,
    ich mag das Cover überhaupt nicht! Ich weiß auch nicht, aber mir gefällt es einfach nicht und wenn ich den Klappentext nicht spannend finden würde, hätte ich es mir nie geholt.
    LG
    Fiorella

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Kasia :)

    Das Cover ist mehr als süß und die Geschichte dazu auch! Scheint so, als müsste ich meine WuLi etwas erweitern! Das Cover passt total zum Inhalt, die beiden wie sie nebeneinander sitzen ohne sich zu berühren und trotzdem miteinander verbunden sind, eine gemeinsame Liebe teilen und sich dadurch näher kommen. Wirklich schön!

    Viele liebe Grüße :)
    Lisa

    AntwortenLöschen

Was denkst du darüber? Schreibs mir! Ich freu mich drauf und antworte direkt unter deinem Post!

!!Weil es mir in letzter Zeit immer negativer auffällt: Bitte verzichte bei deinen Kommentaren auf Werbung für deinen Blog oder Kommentare ala "Ich folge dir jetzt, magst du mir nicht auch folgen?" Diese werden kommentarlos gelöscht!!