Mittwoch, 28. Januar 2015

Bevor die Nacht geht oder wie man sich unsterblich in ein Buch verliebt!

Bevor die Nacht geht

von Patrycja Spychalski

erschienen im CBT Verlag











Während Kim es sich mittlerweile abgewöhnt hat in der Bahn die Leute zu beobachten, es ist doch eh ständig das selbe Bild - Leute die nur auf ihre Smartphones blicken, fällt ihr doch ihr Sitznachbar auf.  Sie verspürt das dringende Gefühl ihn anzusprechen. Was ihr für gewöhnlich nicht schwer fällt und so verwickelt sie Jacob in ein Gespräch. Als sie nach ein paar Stationen aussteigen muss, stimmt Jacob zu, sie zu begleiten. Sie möchte ihm ihre Lieblingsorte zeigen, ihm einen neuen Blick auf die Stadt schenken, von der Jacob nicht viel hält. So beginnt die wundervolle Geschichte von Kim und Jacob. Doch wie wird sie enden?

Ich muss gestehen, schon nach den ersten Sätzen hat Patrycja Spychalski es geschafft, mich in den Bann der Geschichte zu ziehen! Abwechselnd wird die Geschichte aus Kim' und Jacob's Sicht erzählt, was einem die Figuren nicht nur viel schneller näher bringt, man bekommt auch eine bessere Vorstellung davon, was gerade gefühlstechnisch im Inneren der Beiden abgeht.

Dabei kann man nicht anders, als sich in Kim zu lieben! Vielleicht, weil man gerne so wäre wie sie oder sich zumindest so eine Freundin wünscht. Sie ist fröhlich, unkompliziert, locker, ehrlich und lebensbejahend.

Habt ihr beim Lesen schon erlebt, das es Figuren in einem Buch gibt, die so eine Freude ausstrahlen, das es sich auf den Leser überträgt? Genauso eine Protagonistin ist die quirlige, lebensfrohe Kim. Eben eine, die man so schnell nicht wieder vergisst. Ihre gute Laune, diese Leichtigkeit und Unbefangenheit hat Patrycja Spychalski so intensiv wiedergegeben, dass es ansteckend ist!
Schnell war klar: "Bevor die Nacht geht" ist ein absolutes Lieblingsbuch und Lesehighlight!

Mit Jacob hat Patrycja Spychalski den genauen Gegenpart zu Kim geschaffen. Der ruhige, sanfte und unsichere Junge aus Berlins Nobelgegend passt hervorragend in die Geschichte - und zu Kim.

Für mich ist es eine absolute Liebesgeschichte!
Sie sprüht vor Liebe zum Leben,
der Liebe zu Berlin,
und beinhaltet eine aufkeimende Liebe zwischen den beiden Protagonisten.

Die letzte Seite des Buches enthält eine Übersicht der Orte, die Kim mit Jacob in Berlin besucht hat. Bei meinem nächsten Besuch in Berlin freue ich mich schon sehr, einige davon genauer anschauen zu können.

Kommentare:

  1. Mir hat das Buch auch sehr, sehr gut gefallen!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,

      das verstehe ich nur allzugut :D

      Liebste Grüße,
      Kasia

      Löschen
  2. Nachdem ich das Buch gestern bei einem Gewinnspiel gewonnen habe, freue ich mich nach dieser Rezi schon darauf. Berlin - da war ich noch nie, habe aber schon einige Ecken durchs Lesen kennengelernt und mir oft schon eine Übersicht über die Handlungsorte gewünscht - musste dann immer erst im Internet nachsehen. Schön, dass hier an eine Übersicht gedacht wurde - als Karte wäre die Übersicht perfekt.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi,

      da freu ich mich aber sehr für dich! Das Buch ist gigantisch!!!

      Wünsch dir viele schöne Lesestunden,
      Kasia

      Löschen
  3. Hey Kasia!

    Das Buch ist gleich mal auf meine WuLi geflogen. Was du darüber sagst, dass klingt so interessant und packend, man liets deine Begeisterung aus jedem Wort!
    Ich mag es ja auch, wenn die Figuren in den Geschichten wirklich positiv sind. Nicht immer diese jammernden, kleinen Würmchen, sondern dass die Figuren auch mal sagen "Ich fühl mich wohl, da wo ich bin und vor allem wie ich bin!"
    Sehr gut, dass Buch MUSS ich lesen! :-D

    LG
    Tilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tilly,

      es freut mich sehr, dass dich meine Begeisterung fürs Buch anstecken konnte <3

      Es ist ein richtiges Herzensbuch! Mit viel Liebe und keinem Kitsch! Ein Buch wie das Leben - ich könnte mich gerade wieder in meine Begeisterung dafür reinsteigern ;) Du siehtst - ich finde man muss (!) es einfach lesen!

      Liebste Grüße,
      Kasia

      Löschen
  4. Hey,

    Hmmm...vielleicht setze ich es auch mal auf meine Wunschliste....Klingt doch ganz interessant :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich!

      Bei mir wird "Bevor die Nacht geht" dieses Jahr erst mal kräftig im Freundeskreis verschenkt :)

      Liebste Grüße,
      Kasia

      Löschen

Was denkst du darüber? Schreibs mir! Ich freu mich drauf und antworte direkt unter deinem Post!

!!Weil es mir in letzter Zeit immer negativer auffällt: Bitte verzichte bei deinen Kommentaren auf Werbung für deinen Blog oder Kommentare ala "Ich folge dir jetzt, magst du mir nicht auch folgen?" Diese werden kommentarlos gelöscht!!