Dienstag, 28. Oktober 2014

Gemeinsam Lesen #4: Schneewittchens Geister

Im wöchentlichen Wechsel findet die Aktion "Gemeinsam Lesen" einmal bei Schlunzen-Bücher und Weltenwanderer statt.




Die "Regeln": Die ersten drei Fragen bleiben stehts die selben, die vierte Frage variiert, hat aber immer einen Bezug rund um das Thema "Buch".


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Aktuell lese ich "Schneewittchens Geister" und bin auf Seite 11.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Vermutlich lag der märchenhaft inspirierte Trugschluss n genau diesem verklärenden Schein, denn sobald man auf Details achtete, wie zum Beispiel auf eine achtlos auf der Bettkante abgelegte brennende Zigarette, eine Nase, die man mit etas gutem Willen höchstens als markant bezeichnen konnte, auf sattschwarz lackierte Zehennägel und knochigere Ellenbogen, als man erwartete, verwandelte sich das Schneewittchen in Ernestine Nordmoor, wobei sie erstens selten Ernestine genannt wurde und es sich dabei zweitens nicht um ihren vollständigen Namen handelte (was nur wenigen, und zu diesem Zeitpunkt nicht einmal ihr selbst, bekannt war).

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Schneewittchen heißt eigentlich Ernestine Nordmoor. Und sie mag Totenköpfe. Sie raucht, ist depressiv und eine Hypochonderin. Weil sie außerdem noch Geister sieht, ist sie in der Psychiatrie ein Dauergast. Ansonsten lebt sie mit Cerberus, ihrem Hund … (besser: ihrem HUND) in einem Haus, das sie aus Versehen geerbt hat. Als sie eines Tages auf einen sehr verdächtigen Prinzen trifft, ist plötzlich nichts mehr wie zuvor. Ernestine muss um ihr Leben fürchten, denn plötzlich ist nicht nur eine böse Hexe und ein Auftragsmörder hinter ihr her,  sondern auch gleich der Leibhaftige …

Hanna-Linn Hava spinnt das Grimmsche Garn frech weiter zu einem furiosen Spektakel, in dem sich Dornröschen, Rotkäppchen und Schneewittchen auf sehr unkonventionelle Weise die Klinke in die Hand geben und sich mit Geistern, Lindwürmern und allerlei wenig zimperlichen Gestalten herumschlagen müssen. Mitunter tragische Fantasy, sehr spannend, höchst amüsant und definitiv für Erwachsene. Ein Märchen, das man Kindern auch nicht vorlesen sollte, jedenfalls nicht vor dem Einschlafen.
Einmal mehr mit einem wundervollen Cover von Holger Much.

Quelle: Periplaneta Verlag

Ich glaub ich lieb es! Jedenfalls bin ich jetzt schon schwer verliebt in die verschlungenen Sätze, die hoffentlich das halten was der Klappentext verspricht: Das es schön schräg wird!
Als Tilly von In Flagrantie Books  "Schneewittchens Geister" vorgestellt hat, bekam ich ganz kribbelige Finger! Ich musste dieses Buch einfach selbst haben, den es hört sich so frisch, so anders, so verrückt an - wie kann man es da nicht lesen wollen?!

4. Diesen Freitag ist Halloween! Lest ihr zur Einstimmung gruselige Bücher? Wie steht ihr überhaupt zu dem Genre Horror? Habt ihr einen guten Tipp oder lasst ihr lieber die Finger davon?

Nee, Halloween ist gar nicht mein Ding.
Ich würde deswegen nie mein Blogdesign ändern, speziell dafür an Leserunden mitmachen oder voller Vorfreude diesem Tag mit einer selbstgestarteten Aktion hinfiebern ;)

Ich hab nichts dagegen mich zu gruseln. Wobei es dabei nicht zu brutal oder blutig werden muss.

Ich denke, ein paar gute Tipps, habe ich euch schon vorstellen können, wobei zwei Wochen noch nicht annähernd das ganze Sepktrum an guten Büchern die es da draußen gibt, abdecken kann. Deswegen habe ich beschlossen, dass es jedes Jahr zwei Wochen vor Halloween diese Aktionswoche bei mir geben wird - so kann ich euch nach und nach viele tolle Bücher vorstellen. Dafür habe ich jetzt die Halloween-Kategorie auf dem Blog eingeführt.

Morgen und donnerstags stelle ich euch noch "Strick dir deinen Zombie" und "Horror-Häkeln" vor.
Freitags bekommt ihr dann verschiedene Dekotipps sowie kulinarische Leckerbissen geboten.


Und wie ist das bei euch?

Und was liest du gerade?

Auch Lust bekommen? Dann nimm teil :) Man darf jederzeit einsteigen. Und die Fragen dürfen auch nach Dienstag gerne beantwortet werden! Die Aktion findet heute auf bei Weltenwanderer statt. Außerdem darf natürlich das Bild für eure Blogposts übernommen werden.

Beantworte die Fragen (oder nur diejenigen, die du beantworten möchtest) auf deinem Blog und hinterlasse hier ein Link, damit wir dich besuchen können. Oder beantworte sie in den Kommentaren. Und komm so mit anderen Lesern ins Gespräch!

Kommentare:

  1. Huhu,
    bin gerade über "Gemeinsam lesen" auf deinen Blog aufmerksam geworden. Bin auch direkt Leserin geworden.

    Musste hier auf jeden Fall kommentieren, nur um zu sagen: Was für ein geiles Cover ist das denn??? Also ich meine von "Schneewittchens Geister". Richtig genial...

    Viele liebe Grüße
    Nelly von Nellys Leseecke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nelly,

      na dann: Herzlich Willkommen <3 Ich hoffe du fühlst dich wohl hier :)

      Das Cover ist mindestens so ungewöhnlich wie das Buch - also sehr passend!

      Wirst du das Buch lesen?

      Liebste Grüße,
      Kasia

      Löschen
  2. Hey, ich glaube das Buch wandert direkt mal auf meine Wunschliste. Aber sind alle Sätze so lang, wie der angeführte?
    Und ich muss Nelly recht geben. Der Titel hat mich nicht gereizt, aber als ich dann das Cover gesehen habe - wow!

    Liebe Grüße,
    Fiorella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Fiorella,

      ja, die meisten Sätze sind sehr verschachtelt. Erinnert mich etwas an Hermann Hesse oder an mich - so hab ich früher nämlich nur geschrieben ;)

      Liebste Grüße,
      Kasia

      Löschen
  3. Das Buch klingt richtig gut! Und ich mag den Stil des Covers total ^-^
    Jetzt steht es einfach mal auf der Wunschliste :DD

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein neues Foto - und was für ein schönes <3

      Meine Rezi folgt bald - vielleicht landet es dann schneller bei dir zu Hause als du schauen kannst ;)

      Liebste Grüße,
      Kasia

      Löschen
  4. Huhu :-)
    Das Cover gefällt mir - tut mir leid - nicht! Ich weiß auch nicht, aber ich mag "mystische" und bunte Cover lieber. Am liebsten mit "echten" Menschen darauf. :) Das ist wahrscheinlich auch ein Grund, wieso ich solch ein Buch nicht näher in Betracht ziehe. Ich habe neulich bei der Aktion "Blind-Date-a-Book" mitgemacht. Das war spannend! Da gibt man an, was einem gefällt, also rein Inhaltlich und bekommt dann ein Buch zugeschickt. Die beiden Bücher, die ich bekommen habe, hätte ich mir aufgrund des Covers NIE gekauft, aber der Inhalt ist genial! :)

    Liebe Grüße Jenny
    http://jennys-bookworld.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jenny,

      du bist dann wohl eine Coverkäuferin ;)
      Ehrlicherweise muss ich sagen, dass dieser Faktor natürlich auch bei mir miteinfließt, ob ich zu einem Buch greife oder nicht. Das macht den Großteil meiner Bücherkäufe aus, nur geschätze 15 % werden aufgrund Empfehlungen gekauft (und nicht wegen des Covers oder des Autors).

      Deswegen ist es wohl nicht verkehrt, bei so einer Aktion mitzumachen oder du schaust bald wieder rein und lässt dich von meiner Rezension überzeugen ;)

      Liebste Grüße,
      Kasia

      Löschen
  5. Hiii :)

    Dein Buch hört sich wirklich total toll an, muss wirklich überlegen, ob ich es nicht diese Woche auch noch besorgen/lesen sollte. Die wirken Sätze sehr witzig konstruiert.

    Ich liebe Halloween auch total und muss noch nicht einmal mein Blogdesign ändern, da es eigentlich von Grund auf eher auf gruselig ausgelegt ist :D

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, deine Blogkonstrukion musst du nicht extra anpassen ;) Aber dein ganzes Blogkonzept finde ich sehr stimmig vor allem bei den Kommentaren, wenn da von Inschriften die Rede ist ;)

      Ich glaube "Schneewittchens Geister" könnte dir wirklich gut gefallen - auf deine Meinung dazu wäre ich jedenfalls sehr gespannt!

      Liebste Grüße,
      Kasia

      Löschen
  6. Hey :)

    Das klingt ja ziemlich ziemlich cool! :))) Das Buch werde ich mir auf jeden Fall auch noch besorgen :))

    Deinen Hintergrund finde ich übrigens auch mega gut! <3

    liebste Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin zwar noch nicht so weit, aber bislang bin ich wirklich begeisert!

      Dankeschön - auch wenn der Hintergrund eher süß als gruselig ist ;)

      Liebste Grüße,
      Kasia

      Löschen
  7. Hey du,

    danke für dein nettes Kommentar.
    Also Evil habe ich gelesen und irgendwie hat mich das Buch kalt gelassen.
    Die anderen Bücher muss ich gleich mal googeln, aber Ashes ist ja glaube ich eine Reihe wa...

    Das Buch das du aktuell liest sieht wirklich sehr interessant aus aber ich weiß nicht ob mir der Schreibstil gefallen würde, der eine Satz ist ja schon ganz schön lang ;)

    Liebe Grüße
    Alina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Alina,

      danke für den Gegenbesuch ;)

      "Evil" hat dich wirklich kalt gelassen? Ich bekomm schon einen Schauer auf dem Rücken, wenn ich nur dran denke!

      Genau, bei Ashes handelt es sich um eine Reihe bestehend aus vier Büchern.

      Die Sätze sind wirklich sehr verschachtelt, aber bislang trotzdem sehr flüssig zu lesen. Da ich aber erst am Anfang bin, kann ich nicht sagen, ob es der Autorin gelingt einen in seinen langen Band zu ziehen oder ob es dadurch irgendwann holprig wird... We will see - und ich bin optimistisch ;)

      Liebste Grüße,
      Kasia

      Löschen
    2. Guten Morgen Kasia,

      also habe mir gerade mal bei Amazon das Buch "Still" angeschaut und ja ganz schön krasse Kommentare zu dem Buch wa...anscheinend geht es da mal wieder darum, wie grausam man zu Kindern sein kann...weiß nicht ob man sich sowas an tun muss...

      Bei Evil gab es eine Stelle wo ich mir gesagt habe, wenn der Autor das jetzt beschreibt, dann weigere ich mich weiter zu lesen. Aber es war genau die Stelle wo er auch gesagt hat, dass er das nicht beschreiben möchte. Sonst ging das Buch eigentlich...klar ist nicht angenehm aber ich konnte zumindest weiter lesen...

      Hast du "Still" gelesen??

      Liebe grüße
      Alina

      Löschen
    3. Hi Alina,

      Still habe ich schon gelesen und auch rezensiert (ist mein Thriller-Lesehighlight dieses Jahr geworden).

      Pädophilie spielt in dem Buch eine entscheidene Rolle - genau das ist es, was einen an der Geschichte auch nicht kalt lassen kann. Es ist einfach der traurige, aber realistische Bezug auf unsere Gegenwart niedergeschrieben in einer eindringlichen Geschichte, die man schon deshalb nicht am Stück lesen kann, weil es einem das Herz zerbricht.

      Auf jeden Fall Harter Tobak!

      Liebste Grüße,
      Kasia

      Löschen
  8. Salzstängelchen <3 *Sry, ich liebe nur deinen LB Nickname :D*

    Tilly meinte damals noch: JACK, das wäre auch was für dich, dass MUSST du unbedingt lesen. Und nachdem du ja auch schon von der Begeisterungswelle (die Makaber aber offensichtlich gut ist ^^) überrollt wurdest, setze ichs auf meine "Must read Liste" drauf. :D
    Freut uns beide (ich sprech einfach mal für Tilly mit ^^) das du durch uns zum Buch finden konntest. Wir haben es ja nur durch einen mega Zufall entdeckt und ich finde es daher einfach schade, wenn man solche Bücher durch mehr Glück als stöbern findet. Schreibst du eine Rezension dazu? Da wären wir beide sicherlich die Ersten, die deinen Blog nach der Veräffentlichung überfallen würden. ^.^
    Dann wünschen wir dir beide noch viel fun beim weiterlesen. :))

    Es grüßt
    ~ Jack, der sich auch auf deine Magisterium Rezi freut :D Wenn man sich das jetzt mal anschaut, muss ich hier ne Weile mein Zelt aufschlagen, denn los wirst du mich in nächster Zeit (leider ^^) nicht :D

    *Mir ein bequemes Plätzchen suchen geh*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, ihr dürft es euch jederzeit bequem bei mir machen - für euch Beide habe ich immer Platz :)
      *Tee oder Kaffee anbiet*

      Ich werde auf jeden Fall eine Rezi zum Buch schreiben, wenn ich mal zum Lesen komme. Die Woche ist absolut Chaotisch und ich hab irgendwie gar keine Zeit für mich gefunden. Bin froh, wenn am Samstag ein paar Lesestunden für mich drin sind!

      Hab schon gesehen, dass du durchs Magisterium gerast bist :D Muss mich mal ranhalten!

      Liebste Grüße,
      Kasia

      Löschen
    2. Ohh, du bist noch im Magisterium drinnen? Die veröffentlichen alle schon ihre Rezis. O.O Ich hab sie zwar gestern fertig, aber wollte eigt. bis 14.11. warten...*ich sehe auch schon voraus, dass du sehr kritisch sein wirst :D*

      Hoffentlich hast du die Woche wieder mehr Zeit fürs lesen. :(

      Dir noch einen schönen Sonntag
      ~ Jack

      Löschen
    3. Jaaaa, es zieht sich total! Irgendwie gefällt es mir nicht so gut, wie ich es mir erhofft habe und so quäl ich mich eher durch die Seiten... Das liegt wohl auch am Protagonisten Calum, ich finde keinen Zugang zu ihm und finde seine Art recht nervig...
      Für so ein dünnes Büchlein brauch ich normalerweise nicht so lang zum Lesen... werd mich jetzt da durchschleppen...

      Liebste Grüße,
      Kasia

      Löschen
  9. Huhu!

    Dein aktuelles Buch hab ich auch schon bei Tilly und Jack erspäht und ich bin auch gleich neugierig geworden :) Dir scheint es ja auch zu gefallen, ich glaube, es wandert doch noch von meiner Merk- auf meine Wunschliste. :D

    Ich bin jetzt kein großer Halloween Fan - zumindest nicht so, wie es heutzutage zelebiert wird - aber ich hab auch nichts dagegen! Vor allem die Halloween Lesewoche hat mir den Anstoß gegeben, endlich mal nach den staubig gewordenen Thrillern auf meinem SuB zu greifen und auch mal was horrormäßiges zu lesen! Irre Seelen von Graham Masterson steht als nächstes auf der Liste und ich hoffe, dass es mich dabei mal richtig gruseln wird xD

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist erstaunlich, wie wenige Bücher das tatsächlich schaffen. Allerdings mag ich es auch nicht zu blutig - angedeutete Situationen oder Beschreibungen bei denen einen der Schauer über den Rücken läuft beim Lesen, so etwas suche ich :)

      Wer da einen Tipp hat: Bitte melden ;)

      SuB-Leichen (haha) befreien ist nie verkehrt - schön, dass die Halloween Lesewoche dazu den Anstoß gegeben hat :)

      Liebste Grüße,
      Kasia

      Löschen
  10. Das Cover ist echt ein absoluter Eyecatcher! :) Und dieser kleine Wicht in den Armen der guten Frau erinnert mich ein bisschen an diese kleine Plastik-Trollfiguren, die man als Kind hatte, die mit den langen, bunten Haaren, die immer so nach oben abstanden. ^^

    AntwortenLöschen

Was denkst du darüber? Schreibs mir! Ich freu mich drauf und antworte direkt unter deinem Post!

!!Weil es mir in letzter Zeit immer negativer auffällt: Bitte verzichte bei deinen Kommentaren auf Werbung für deinen Blog oder Kommentare ala "Ich folge dir jetzt, magst du mir nicht auch folgen?" Diese werden kommentarlos gelöscht!!