Donnerstag, 7. August 2014

Teuflisches Genie - zu unrecht jahrelang auf meine SuB gelegen!

Teuflisches Genie

von Catherine Jinks

erschienen im Droemer Knaur












Durch seine Brillengläser sahen seine Augen so schwarz wie die einer Schlange aus. Seine Stimme senkte sich zu einem kehligen Flüstern. "Was auch immer du tust, beim nächsten Mal lässt du dich nicht erwischen."
S. 18


Cadel Piggott ist gerade mal sieben Jahre alt, als er sich schon in Hochsicherheitssysteme einhackt. Daraufhin wird den Piggots geraten, ihn ohne Aufsicht nicht an einen Computer zu lassen. Zudem sollen Sie professionelle Hilfe für Cadel suchen. Und hier kommt Thaddeus Roth ins Spiel. Er wird Cadel Piggott's Psychologe. Doch schnell wird klar: Das kann nicht gut gehen! Schon bei der ersten Sitzung läßt er Cadel an den Computer. Und er scheint ein höheres Ziel im Auge zu haben. Und das ist von Grund auf Böse!


Vor Ewigkeiten habe ich mir dieses Buch geholt, da ich mich gleich in das knallige Cover und den schwarzen Buchschnitt verliebt habe. Dort harrte es ein paar Jahre aus, da mich ehrlich gesagt der Klappentext nicht überzeugen konnte, es sofort zu lesen. Jetzt, wo ich es gelesen habe, kann ich mir nur an den Kopf fassen, so ein tolles Buch so lange warten gelassen zu haben! Zum Glück handelt es sich hierbei um eine Triologie - der Lesespaß kann ungehindert noch weitergeführt werden.

Mir persönlich hat die Idee der Autorin sehr gut gefallen, vor allem ist diese gelungen umgesetzt. Cadel ist ein kleines Genie, doch schon in jungen Jahren ohne ausgeprägtes Rechtsempfinden wird seine Intelligenz in die falschen Bahnen gelenkt und für die Machenschaften des Bösen verwendet. Durch seinen Psychologen werden seine Taten skrupelloser und raffinierter. Das Ganze wird sogar auf die Spitze getrieben, indem er sich auf eine nach außenhin getarntes College einschreibt. Den dort ist der einzige Zweck, die Weltherrschaft an sich zu reißen. Auch wenn man dabei über Leichen gehen muss und wird...

Jinks führt uns in eine Welt des absolut Bösen ;) Dabei sind die Charaktere detailliert, anstößig, ja geradezu anrüchig beschrieben. Und trotzdem habe ich mich erwischt, mit dem ein oder anderen zu sympathisieren. 

Ich habe mich die ganze Zeit gut unterhalten gefühlt und vergebe daher für dieses Buch 4 Kunos.



Verpasst übrigens nicht das tolle Interview mit der Autorin zu Ihrem Buch!

Kommentare:

  1. Uuu ich habe die ganze Trilogie gelesen und finde die Bücher wirklich gut. Mal was anderes als immer diese ganzen Helden Geschichten :) Die ganze Verschwörung wird in band 2 und 3 noch viiiel größer!
    Band 2 ist übrigens mein Lieblingsband. Band 3 war auch gut aber Band 1 und 2 sind besser.
    Super dass dir der erste Band gefallen hat. Liest du weiter?
    LG Anja aka iceslez von Librovision

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freu mich, dass du das Buch auch kennst! Ich fands wirklich sehr erfrischend, wie du schon erwähnst, etwas mit gruseligen Gestalten und den Bösewichten schlecht hin zu lesen :)
      NATÜRLICH will ich weiterlesen. Teuflisches Team, also Band 2, werde ich mir die Tage auf jeden Fall kaufen. Allerdings bin ich echt geschockt, dass es Band 3 (Teuflischer Held) fast 50 Euro gebraucht (!!!!) kosten soll. Günstiger gehts für 25 EUR für ein Mängelexemplar und da bin ich dann ehrlich gesagt zu geizig... Hab geschaut, in meiner Bibliothek haben sie das Buch auch - dann leih ich mir halt den dritten Band ;)

      Liebste Grüße,
      Kasia

      Löschen
  2. Da hatte ich wohl Glück. Ich hatte es vor einem Jahr als mängelexemplar anzeigen Kiosk gefunden und für 4€ mitgenommen. Krass!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na da hätte ich auch zugegriffen :) Ich halt mal die Augen offen, vielleicht ergibt sich ja eine Gelegenheit :)

      Löschen

Was denkst du darüber? Schreibs mir! Ich freu mich drauf und antworte direkt unter deinem Post!

!!Weil es mir in letzter Zeit immer negativer auffällt: Bitte verzichte bei deinen Kommentaren auf Werbung für deinen Blog oder Kommentare ala "Ich folge dir jetzt, magst du mir nicht auch folgen?" Diese werden kommentarlos gelöscht!!