Freitag, 29. August 2014

Lesenacht vom 29.-30.08.2014 von 19-01 Uhr

Heute mach ich bei der Lesenacht von Annabel mit :)



Um 19 Uhr fängt's an (die Uhrzeit ist richtig toll <3) und soll bis 1 Uhr früh gehen.
Wie für Leserunden üblich werden stündlich Fragen gestellt, die Annabel auf ihren Blog überträgt.


19 Uhr: 1.) Was wirst du heute lesen und warum?


Lesen werde ich heute "Niemand liebt November".



Momentan befinde ich mich auf Seite 54. Da ich allerdings etwas kränkel, weiß ich nicht, wie lange ich aushalte…
Dieses Buch MUSS ich einfach lesen, da es von einer meiner Lieblingsautorinnen, Antonia Michaelis, geschrieben ist. Sie schreibt über realistische und ernste Themen in einer poetischen Sprache und so wundert's kaum, dass ich jetzt schon über 10 PostIts im Buch habe ;)

20:10 Uhr: 2.) Du wirst in die Szene geschmissen, die du gerade gelesen hast.Was ist das allererste, was du tust?

Ehrlich gesagt bin ich gerade mal dazu gekommen, eine Seite weiterzulesen XD
Musste warten bis die Paracetamol wirken, bin auf den anderen Blogs rumgesurft, habe Kommentare hinterlassen und dabei noch etwas Hühnerbrühe geschlürft.
Aber jetzt zur Frage:

Ich befinde mich gerade in einer Bar und Amber, die Protagonistin ist gerade in einem wichtigen Gespräch mit einem Jungen. Da ich jetzt nicht stören kann, setz ich mich an die Bar und bestell mir was zu trinken. Ein Tee wäre jetzt nicht schlecht ;)

Edit: Hab gemerkt, dass ich die Frage anders aufgefasst habe, als manch anderer ;)

21:15 Uhr: 3.) Stell dir vor, du hast einen 2-Minuten-Anruf und kannst mit der Hauptperson reden. Was wirst du ihr sagen?

Da Amber momentan obdachlos ist, bezweifel ich, dass Sie ein Handy hat. Nehmen wir also an Sie hat eins:
Ich würde ihr sagen, dass Sie vorsichtig sein soll. Und das Sie jederzeit zu mir kommen kann. Dann braucht Sie nicht im Hochhausflur an einer mehr kalt als warmen Heizung zu schlafen und ich würde ihr was leckeres kochen.

22:02 Uhr: 4.) Ist dir der Hauptprotagonist in deinem Buch sympatisch?Würdest du dich mit ihm/ihr im 'Real Life' anfreunden können?

Amber, November oder Lucy - wie auch immer sich dieses Mädel nennt, wir kennen uns zwar noch nicht lange, aber Sie ist mir auf jeden Fall sympathisch!
Ich glaube November lässt niemanden so schnell an sich ran, deswegen wäre es wohl nicht so leicht eine Freundschaft zu ihr aufzubauen!

Außerdem wäre es sehr schwierig Sie überhaupt kennenzulernen. Schon allein, weil es bei uns in der Stadt zum Beispiel eher ältere Obdachlose gibt. In Berlin und Hamburg trifft man schon eher auf jugendliche Ausreißer… Und selbst wenn hier ein paar jüngere wären, würde man wohl mal "Hallo" sagen, aber wirklich anfreunden? Wenn ich ehrlich bin, lautet diese Antwort "Nein".
Ganz ausschließen will ich es auch nicht, es kommt immer auf den Menschen an. Und die Situation in der man sich kennenlernt. Und auf viele andere Faktoren die hier mitwirken…

23:22 Uhr: 5.) Ihr sollt fleißig lesen also: lest eine Stunde strikt durch!Schreibt danach, wie viel ihr in dieser Stunde geschafft habt.

Die Aufgabe habe ich nicht geschafft. War noch mit meinem Hund die letzte Runde drehen. Insgesamt habe ich es jetzt bis auf Seite 93 des Buches geschafft.

0:11 Uhr: 6.) Gefällt dir dein Buch bisher? Erfüllt es deine Erwartungen?

Das Buch ist bislang richtig grandios! Es werden Fragen aufgeworfen, auf die es momentan keine Antworten gibt. Die vielen Andeutungen bringen die Gedankengänge in viele verschiedene Richtungen und man weiß noch gar nicht, wohin der Weg gehen wird. Was auch gut gefällt: Jedes Kapitel fängt mit einem Gedicht an, was für mich etwas besonderes ist, den jeder liest etwas anderes aus einem Gedicht heraus oder empfindet es anders.

Am liebsten würde ich das Buch in einem Rutsch durchlesen, aber die Kopfschmerzen sind zurück. Und ich merke, dass ich jetzt so langsam auch müde werd! Ich leg mich schlafen. Vielen Dank für die gemeinsame Lesenacht mit euch :)

Kommentare:

  1. Hallo Kasia

    Bin auch dabei und wünsche Dir zuerst mal gute Besserung, hoffe Du hältst es noch lange aus...
    Über dieses Buch habe ich in letzter Zeit einige Rezensionen gelesen, die mich wirklich neugierig gemacht haben auf das Buch. Bin auf jeden Fall gespannt, wie dir das Buch gefallen wird.

    Liebe Grüsse
    Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Carmen, dass ist lieb von dir <3
      Momentan geht's und das Buch ist wirklich sehr spannend und mysteriös! Bis jetzt gefällt es mir richtig, richtig gut :)

      Liebste Grüße,
      Kasia

      Löschen
  2. Ich fand das Buch "Märchenerzähler" ganz schlimm und nehme daher Abstand von Büchern dieser Autorin. BIn aber gespannt, was du sagst! BIn mal Leserin geworden! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön fürs folgen :)

      Echt? Antonia Michaelis schreibt doch so schön - was hat dir denn nicht gefallen?

      Liebste Grüße,
      Kasia

      Löschen
    2. Ja, mir hat der Märchenerzähler auch total gefallen und ist eines meiner Lieblingsbücher geworden! Ich bin gespannt auf deine weiteren Antworten, Kasia, und dann auch über die ganze Rezi, sobald du fertig bist :)

      Liebe Grüße
      Jacy

      Löschen
  3. Das Buch gewinnt immer mehr Berechtigung, auf meiner Wunschliste zu stehen :D

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall <3 Ich kann es jetzt schon empfehlen - und bin erst beim fünften Kapitel!

      Liebste Grüße,
      Kasia

      Löschen
    2. Oha, dann kann es ja nur gut sein *-*

      Löschen
  4. Liebe Kasia!
    Das Buch steht auch auf meiner Wunschliste.
    Bisher habe ich von der Autorin nur "Der Märchenerzähler" gelesen und war begeistert von ihrem Schreibstil.
    Sie nimmt ja auch an der Red Bug Charity Aktion teil und ich bin schon sehr gespannt auf ihre Geschichte oder ihr Gedicht dazu.
    LG Aletheia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Aletheia,

      das Sie bei der Red Bug Charity Aktion dabei ist, hab ich auch schon gesehen <3 Freu mich schon auf ihren Beitrag!

      Liebste Grüße,
      Kasia

      Löschen
  5. Juhu! Gott sei Dank bin ich bei der Lesenacht gestern mit meinem vorherigen Buch fertig geworden und heute auch mit "Niemand liebt November" angefangen :) Bin gespannt, ob es mich so packen und mitnehmen kann wie "Der Märchenerzähler".

    Auf gehts :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wünsch dir ganz viel Spaß beim Lesen <3

      Liebste Grüße,
      Kasia

      Löschen

Was denkst du darüber? Schreibs mir! Ich freu mich drauf und antworte direkt unter deinem Post!

!!Weil es mir in letzter Zeit immer negativer auffällt: Bitte verzichte bei deinen Kommentaren auf Werbung für deinen Blog oder Kommentare ala "Ich folge dir jetzt, magst du mir nicht auch folgen?" Diese werden kommentarlos gelöscht!!