Samstag, 30. August 2014

Adrenalin - es wird langsam aber stetig steigen!

Adrenalin


von Michael Robotham

erschienen im Goldmann Verlag

Teil 1 einer Reihe










Durch eine zufällige Verstrickung wird Joe von Detective Vincent Ruiz gebeten eine grausam zugerichtete Frauenleiche zu begutachten. Auf den zweiten Blick erkennt Joe, dass er die Frau auf dem Observationstisch von früher kennt. Doch was daraufhin folgt, damit hätte Joe nie gerechnet!

»Bei der Jagd gibt es Füchse und Hunde und Saboteure, Professor. Was sind Sie?«
»Ich glaube nicht an die Fuchsjagd.«
»Ach nein? Der Fuchs auch nicht.«

S. 186

Ich finde, zur eigentlichen Geschichte kann man nicht viel schreiben, ohne gleich zuviel zu verraten. Weswegen ich auch dringend davon abrate den Klappentext zu lesen! Dieser nimmt die größte Spannung! Meiner Meinung nach hätte ein einziges Zitat aus dem Buch gereicht, den es passt hervorragend zu der Geschichte:

"No comprenderas todavia lo que comprenderas en el futuro."
"Was bedeutet das?"
"Das ist Spanisch. Noch verstehst du nicht, was du am Ende verstehen wirst."
S. 136

Mit diesem Thriller legt Michael Robotham ein gekonntes Erstlingswerk vor! So ist es nicht weiter verwunderlich, dass sich um die Hauptfigur, Joe O'Loughlin, eine Fangemeinde gebildet hat, die sein handeln weiterverfolgen wollte. Und das kann sie auch! Mit dem heutigen Stand 2014 gibt es insgesamt neun Bände rund um den Psychologen aus London.

Dieses Buch steht und fällt mit seiner Hauptfigur. Und so gibt uns Michael Robotham genügend Zeit den Protagonisten kennenzulernen. So erleben wir Joe schon in der ersten Szene als wagemutigen Menschen, der einen verzweifelten, krebskranken Jungen davon überzeugen will, nicht vom Dach des Krankenhauses zu springen und dabei über seine Grenzen geht. Wir erfahren, was ihn dazu bewegt hat Psychologe zu werden. Lernen ihn als liebevollen Vater und Ehemann kennen. Doch wir Blicken auch tiefer, sehen seine Fehler und Ängste. Das Ganze intelligent und charmant, sodass man bei einigen Vergleichen schmunzeln muss, von Robotham aus der Ich-Perspektive des Psychologen geschrieben, brachte mir Joe innerhalb kürzester Zeit nahe!

Das Hauptmerkmal dieses Buches liegt nicht auf aktionreichen Szenen oder blutigen Morden. Dennoch steigt langsam aber stetig das Adrenalin an… bis auch du nicht anders kannst und dir unbedingt den nächsten Band kaufen willst ;)




Kommentare:

  1. Huhu,
    schöne Rezi. Ich habe das Buch ja auch erst vor 2 Monaten gelesen (naja eigentlich war es ein reread, aber ich konnte mich bis kurz vor Schluss nicht mehr an die Auflösung erinnern) und fand es sehr gut. Mich hat es nicht gestört, dass es über weite Strecken ein etwas "ruhigerer" Thriller war. Ich fand es ganz schön, dass ein Protagonist für eine Reihe mal gleich im ersten Band so detailliert beschrieben wurde. Jetzt freue ich mich natürlich auf die Masse der Bände mit ihm, die seit dem noch erschienen sind und die ich jetzt nach und nach alle lesen möchte. "Amnesie" liegt schon bereit.
    Kennst du die anderen Bücher schon oder fängst du auch von vorne an?

    Lg Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dadurch, dass mir Joe als Protagonist gut gefallen hat fand ich diesen Thriller wirklich gut! Wäre er mir dagegen unsympathisch gewesen, hätte ich das Buch wohl abbrechen müssen. Ein Debüt so anzufangen finde ich allerdings sehr geschickt!
      Ich freu mich auch schon auf den nächsten Band "Amnesie".
      Ich hatte dummerweise mit "Sag, es tut dir Leid" angefangen und so weiß ich schon, was in den nächsten Büchern passieren wird… das finde ich etwas schade, aber trotzdem möchte ich die ganze Reihe kennenlernen!

      Liebste Grüße,
      Kasia

      Löschen
  2. Du hast ja geniale Zitate herausgesucht!! :D

    AntwortenLöschen

Was denkst du darüber? Schreibs mir! Ich freu mich drauf und antworte direkt unter deinem Post!

!!Weil es mir in letzter Zeit immer negativer auffällt: Bitte verzichte bei deinen Kommentaren auf Werbung für deinen Blog oder Kommentare ala "Ich folge dir jetzt, magst du mir nicht auch folgen?" Diese werden kommentarlos gelöscht!!