Montag, 16. Juni 2014

Selbstgemachter Käsedip - der perfekte Snack zur WM - und nicht nur dann ;)


Mein Freund ist schon im Dauer-Fußball-Fieber und für die nächsten drei Wochen nicht ansprechbar. Bei ihm ist das Mitfiebern so extrem, dass er sich die Spiele sogar um 2 Uhr nachts anschaut.

Für  die weniger angagierten, wie ich es zum Beispiel bin, reicht es nur die Deutschlandspiele zu schauen ;)

Falls ihr für heute und die kommenden Spiele noch einen Snacktipp braucht, empfehle ich euch den selbstgemachten Käsedip in drei Schritten (6-8 Portionen):



Ihr braucht:

500 g Toastschmelzkäse (Scheiben)
100 ml Milch
70 ml Sahne
1 TL scharfer Senf
1 EL Weißweinessig

1. Die Milch mit der Sahne und dem Senf in einem Topf aufkochen. Nach und nach die Käsescheiben dazugeben und dabei regelmäßig umrühren.

2. Sobald der Käse geschmolzen ist, nimmt man den Topf vom Herd und gibt 1 EL Weißweinessig in die Masse.

3. Wer mag kann auch gerne etwas rosenscharfen Paprika, Cayennepfeffer oder Chilie über den Dip streuen.

Ich wünsch euch einen guten Apettit!

Was tippt Ihr wie Deutschland spielt?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was denkst du darüber? Schreibs mir! Ich freu mich drauf und antworte direkt unter deinem Post!

!!Weil es mir in letzter Zeit immer negativer auffällt: Bitte verzichte bei deinen Kommentaren auf Werbung für deinen Blog oder Kommentare ala "Ich folge dir jetzt, magst du mir nicht auch folgen?" Diese werden kommentarlos gelöscht!!