Donnerstag, 22. Mai 2014

Celebrate good times, come on, let’s celebrate

Wieso im Betreff der Refrain von Kool and the Gang steht?

Heute feier ich zum achtundzwanzigsten Mal meinen Geburtstag :)

Mein Freund wollte mit mir reinfeiern, aber ich hab kurz vor Mitternacht schlapp gemacht. Dafür war ich um 5.20 hellwach. Gehts euch auch so, wenn ihr euch auf etwas freut? Oder bin ich die einzige Geburtstagsverrückte?

Kurz vor 7 Uhr (als mein Freund auch wach geworden ist) durfte ich an meinen liebevoll gerichteten Geschenketisch gehen.




Sieht es nicht wunderschön aus?

Der Wildblumenstrauß riecht herrlich und das Efeuherz hat meins auch gleich höher schlagen lassen <3



Ein Buch oder eher gesagt, eine Graphic Novel, gabs auch.


Die Verwandlung von Franz Kafka von Eric Corbeyran und Richard Horne erschienen im Knesebeck Verlag.

Worum gehts?

Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheueren Ungeziefer verwandelt.... Und als er feststellt, dass es sich nicht um einen Alptraum handelt, nimmt das Schicksal seinen Lauf. Trotz seines friedfertigen und unschuldigen Lebens als Ungeziefer wird er von seiner Familie verstoßen und schließlich in den Tod getrieben. Die Verwandlung ist eine düstere Metapher auf das Wesen der Menschheit.

Eric Corbeyran und Richard Horne haben diesen ebenso berühmten wie zeitlosen Klassiker der deutschen Literatur als Graphic Novel adaptiert. Die Erzählung hält sich eng an den Originaltext Kafkas, und die Zeichnungen illustrieren diese tiefbewegende Geschichte stimmungsvoll und innovativ.
 

Wie oben erwähnt bin ich total plemplem, wenns um Geburtstage geht. Deswegen habe ich schon mit 18 die Tradition eingeführt, mir selbst Geschenke zu machen...
Dieses Jahr hab ich mir folgendes gegönnt:



Oben links: Ich und die anderen von Matt Ruff erschienen im Hanser Verlag

Worum gehts?

Mouse erwacht in Betten fremder Männer, ohne sich an den Weg dahin erinnern zu können. Andrew hingegen teilt seinen Körper mit einem sexbesessenen Teenager, einer tollen Tante, grummeligen Cousins und anderen Gestalten. Mit großem Einfühlungsvermögen und schrägem Humor erzählt Matt Ruff die Geschichte zweier junger Menschen mit multipler Persönlichkeitsstörung. Begleitet von jeder Menge "Personal" brechen die beiden zu einem wilden Road Trip in ihre verstörende Vergangenheit auf ...


Oben rechts: Die Unsterblichen von Natalie Babbitt erschienen im Arena Verlag

Worum gehts?

Winnie Foster, ein junges Mädchen, verschwindet im Wald ihres Vaters. Sie wird entführt. Aber ihre Entführer, die Familie Tuck, sind besorgter als sie. Doch die Entführung ist die einzige Chance, ein schleckliches Geheimnis zu wahren.

Unten links: Unheimliche Geschichten von Edgar Allan Poe illustriert von Benjamin Lacombe erschienen im Jacoby & Stuart Verlag

Worum gehts?

Edgar Allan Poe gilt als Urvater der Kriminal- und phantastischen Literatur und als Meister des Grauens. Die unheimlichen Geschichten des amerikanischen Schriftstellers sind geprägt von einem starken Hang zum Makabren und zum Übersinnlichen, und sie jagen Menschen jeden Alters kalte Schauer über den Rücken. Da werden physische Anomalien Auslöser für einen tödlichen Hass, stehen Totgeglaubte plötzlich wieder auf und werden schöne junge Frauen lebendig begraben.

Mit den Erzählungen

  • Berenice
  • Der schwarze Kater
  • Das Eiland und die Fee
  • Das verräterische Herz
  • Der Fall des Hauses Ascher
  • Das ovale Porträt
  • Morella
Unten rechts: Vakuum von Antje Wagner erschienen im Bloomoon Verlag

Plus ein Buchgeschenk, was ich von der lieben Anne, die ich durch Lovelybooks kennen und schätzen gelernt habe, bekommen. An dieser Stelle nochmals vielen lieben Dank Anne! Wie du auf dem Foto erkennen kannst, habe ich die Hariborolle gleich vernichtet ;)

Nachts, wenn der Tiger kommt von Fiona McFarlane erschienen im DVA Verlag

Worum gehts?

Die betagte Ruth wohnt in einem entlegenen Haus am Meer. Seit dem Tod ihres Mannes ziehen ihre Tage gleichförmig dahin, allein vom Rhythmus der Wellen und dem Klang des Windes geprägt. Eines Tages steht eine vom Staat geschickte Pflegekraft vor der Tür. Die tüchtige Frida übernimmt schnell das Regime, sie kümmert sich um Geldangelegenheiten und die Medikamente, sodass die alte Dame das Haus gar nicht mehr verlassen muss. Langsam entgleitet Ruth das Gefühl für die Realität: Gegenstände verschwinden, ein leerstehendes Zimmer scheint bewohnt, nachts schleicht ein blutrünstiger Tiger durchs Haus … und ist Frida wirklich die, für die sie sich ausgibt?

Da heute Donnerstag ist, bin ich schon sehr gespannt, welche Bücher Skoobe mir heute "schenkt".

Ihr Lieben, ich wünsch euch einen wundervollen, sonnigen Tag!




Kommentare:

  1. Hey =)
    Meinen Glückwunsch zum Geburtstag! Ich musste grad so lachen... du bist ernsthaft eingeschlafen??? Das passiert mir höchstens nach der Feier, vor Erschöpfung ^^. Ein paar tolle Bücher hast du da! "Die Verwandlung" wollte ich schon immer lesen. Wieso hab ich es noch nie getan????

    Einen schönen Tag!
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja ich konnte es auch kaum glauben - so kurz vorm Ziel :D Dafür war der Start in den Tag umso schöner :)
      Ehrlich gesagt, habe ich "Die Verwandlung" auch noch nicht gelesen, aber nach der tollen Graphic Novel werde ich nicht mehr drum rum kommen!

      Liebste Grüße,
      Kasia

      Löschen
  2. Boar ich bin so ne Trahntue und guck grad an deinem Geburtstag mal nicht in den Computer und vergess dann auch gleich wieder alles-.-
    ALLES ALLES LIEBE ZUM GEBURTSTAG!!
    Wie man sieht hattest du einen tollen Tag mit schönen Geschenken. So muss das sein!
    Einen schönen Sonntag wünsch ich dir!
    LG
    S

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, du wirst bestimmt im Moment genug in Beschlag genommen ;) Und ich freu mich immer über Glückwünsche, auch wenn Sie mal später ausfallen ;) Vielen lieben Dank dafür!

      Liebste Grüße,
      Kasia

      Löschen

Was denkst du darüber? Schreibs mir! Ich freu mich drauf und antworte direkt unter deinem Post!

!!Weil es mir in letzter Zeit immer negativer auffällt: Bitte verzichte bei deinen Kommentaren auf Werbung für deinen Blog oder Kommentare ala "Ich folge dir jetzt, magst du mir nicht auch folgen?" Diese werden kommentarlos gelöscht!!