Freitag, 19. Dezember 2014

Blogger-Advent - heute bei mir mit drei tollen Auktionen rund ums Buch!

Wie bereits angekündigt, mache ich an einer tollen Blogger-Advents-Aktion mit. Gerade im letzten Monat des Jahres beschenken wir nicht nur unsere Liebsten, sondern unterstützen auch gerne andere.


Und dazu kommt heute eine perfekte Möglichkeit! Beim Blogger-Advent der seit Anfang Dezember jeden Tag auf einem anderen Blog stattfindet wird etwas rund ums Thema Buch sowie Bücher aus allen Genres versteigert. Die gesamten Einnahmen dieser Aktion und zusätzliche Spenden gehen an das Kinderhospiz Regenbogenland in Düsseldorf.

Ihr könnt euch also nicht nur ein Wunschbuch ersteigern - ihr helft damit auch gleich! Wenn das nicht toll ist, dann weiß ich auch nicht!

Dienstag, 16. Dezember 2014

Gemeinsam Lesen #6: Bevor die Nacht geht

Im wöchentlichen Wechsel findet die Aktion "Gemeinsam Lesen" einmal bei Schlunzen-Bücher und Weltenwanderer statt.



Die "Regeln": Die ersten drei Fragen bleiben stehts die selben, die vierte Frage variiert, hat aber immer einen Bezug rund um das Thema "Buch".

Donnerstag, 4. Dezember 2014

Top Ten Thursday: 10 Bücher, auf die ich mich freue, die aber noch nicht erschienen sind


Bei der Aktion Top Ten Thursday (oder kurz TTT) von Steffis Bücher Bloggeria geht's um verschiedene Bücherlisten mit einer Auswahl der beliebtesten Zehn. Jeden Donnerstag kann man zum vorgegebenen Thema eine eigenen Liste erstellen. Das nächste Wochenthema wird in diesem Zuge auch schon mitgeteilt. Nach Erstellen des Postings darf der Beitrag auf Steffis Bücher Bloggeria gepostet werden. Die Chance selbst zu stöbern, wer schon mitgemacht hat und von anderen Bloggern besucht zu werden.

Samstag, 29. November 2014

Vorankündigung zum Blogger-Adventskalender

Ich liebe die Weihnachtszeit! Den Geruch, die unausgesprochenen Erwartungen, das Versprechen auf Schnee ;)
Vor allem aber mag ich die Fürsorgen und Hilfsbereitschaft die die Menschen sich gegenseitig entgegen bringen.

Donnerstag, 27. November 2014

Ich habe ausgelost!

Ihr Lieben, vielen Dank für die große Beteiligung am Gewinnspiel. Mich hat es sehr gefreut zu sehen, dass ich euch mit diesem Buch was Gutes tun kann!

Bei mir ist diese Woche einiges los, weswegen ich erst heute dazu gekommen bin, auszulosen. Und dann gehe ich da immer mit einem lachenden (weil ich mich für die Gewinnerin so freue) und einem weinenden Auge dran (weil es nur eine Gewinnerin geben kann)...

Sonntag, 23. November 2014

Hast du schon für den LovelyBooks Leserpreis 2014 abgestimmt?


Schon seit längerem geht es wie eine Welle durch die Blogger- und Literaturwelt. Der Leserpreis 2014 steht wieder vor der Tür! Bis zum 19. November hatte man die Möglichkeit in 15 Kategorien sein Lieblingsbuch, das zwischen dem 1. Dezember 2013 und dem 31. Oktober 2014 zum ersten Mal erschienen ist, zum Favoriten wählen zu lassen.

Le Cookie - amerikanische Desserts französisch angehaucht

Le Cookie - Rezepte für American Sweets a la francaise

von Mickael Benichou

erschienen im Thorbecke Verlag






Freitag, 21. November 2014

Vorweihnachtliche Neuzugänge und meine Gewinnspielausbeute

Wow, bei der Vorbereitung für diesen Post habe ich nicht schlecht gestaunt, über die Masse und bunte Vielfalt meiner Neuzugänge! Doch schaut selbst:



Weihnachten naht mit großen Schritten! Und gleich zwei weihnachtliche Bücher aus dem blv Verlag konnten mich von sich und ihren Weihnachtlichen Qualitäten überzeugen! Anfang Dezember dürft auch ihr euch überzeugen lassenvon "Weihnachten mit Liebe handgemacht" und "Die kleine Weihnachtsküche".



Donnerstag, 20. November 2014

Top Ten Thursday: 10 Bücher, deren Cover zur Jahreszeit Herbst/Winter passen


Bei der Aktion Top Ten Thursday (oder kurz TTT) von Steffis Bücher Bloggeria geht's um verschiedene Bücherlisten mit einer Auswahl der beliebtesten Zehn. Jeden Donnerstag kann man zum vorgegebenen Thema eine eigenen Liste erstellen. Das nächste Wochenthema wird in diesem Zuge auch schon mitgeteilt. Nach Erstellen des Postings darf der Beitrag auf Steffis Bücher Bloggeria gepostet werden. Die Chance selbst zu stöbern, wer schon mitgemacht hat und von anderen Bloggern besucht zu werden.

Freitag, 14. November 2014

Donnerstag, 13. November 2014

Top Ten Thursday: 10 Bücher aus verschiedenen Erscheinungsjahren (oder alternativ dem selben Erscheinungsjahr)


Bei der Aktion Top Ten Thursday (oder kurz TTT) von Steffis Bücher Bloggeria geht's um verschiedene Bücherlisten mit einer Auswahl der beliebtesten Zehn. Jeden Donnerstag kann man zum vorgegebenen Thema eine eigenen Liste erstellen. Das nächste Wochenthema wird in diesem Zuge auch schon mitgeteilt. Nach Erstellen des Postings darf der Beitrag auf Steffis Bücher Bloggeria gepostet werden. Die Chance selbst zu stöbern, wer schon mitgemacht hat und von anderen Bloggern besucht zu werden.

Dienstag, 11. November 2014

Gemeinsam Lesen #4: Schlüssel

Im wöchentlichen Wechsel findet die Aktion "Gemeinsam Lesen" einmal bei Schlunzen-Bücher und Weltenwanderer statt.


Die "Regeln": Die ersten drei Fragen bleiben stehts die selben, die vierte Frage variiert, hat aber immer einen Bezug rund um das Thema "Buch".


Sonntag, 9. November 2014

Niemand liebt November - oder doch?

Niemand liebt November


erschienen im Oetinger Verlag












Niemand liebt November. Oder doch? Diese Frage beschäftigt die heute siebzehnjährige November, auch Amber genannt, und lässt ihr keine Ruhe! Und wer könnte es ihr verübeln, wo sie doch im Alter von fünf Jahren allein gelassen wurde. Tagelang war sie auf sich allein gestellt. Nur ihre Katze, mit der sie in einer besonderen Verbindung steht, ist für sie da. Um nicht zu verhungern, beschließt Amber an ihrem sechsten Geburtstag ihre Eltern zu suchen. Doch während ihrer Suche wird sie aufgegriffen und in ein Heim gebracht. Etliche Pflegefamilien und Heime später hat sich an Novembers Drang das Mysterium ihrer Kindheit, das unbegreifliche Verschwinden ihrer Eltern, nichts geändert. Es muss doch etwas passiert sein, dass sie daran gehindert hatte zu ihrer Tochter zurück zu kommen! Und so macht Amber sich auf die Suche, um endlich das Puzzle ihrer Vergangenheit zusammenzufügen. Während sie nach und nach die Einzelteile zusammenfügt, findet sie etwas wonach sie nie gesucht hat.

Sie hatte nie irgendetwas gelernt. Sie hatte nicht einmal einen Schulabschluss. Sie war immer zu sehr gegen alles gewesen, um irgendwo lange zu bleiben.
S. 60

Samstag, 8. November 2014

Meine Eulenpost ist auf dem Weg und bringt mir hoffentlich Glück #wundertage

MR. BROWNES SEPTEMBER-MAXIME: WENN DU DIE WAHL HAST, OB DU RECHT BEHALTEN ODER FREUNDLICH SEIN SOLLTEST, WÄHLE DIE FREUNDLICHKEIT
S. 64

Letztes Jahr sorgte "Wunder" nach seiner Veröffentlichung für große Aufregung. Fast jeder Leser wurde von diesem leisen, aber eindringlichen Buch verzaubert - wir Leser konnten nicht anders, es hat sich einen Platz in unserem Herzen geschaffen!

Es ist nicht nur ein Buch über Akzeptanz und wahre Freundschaft. Es öffnet uns auch die Augen und zeigt auf, was die wirklich wichtigen Dingen im Leben sind. 
Hier könnt ihr euch meine Meinung über "Wunder" durchlesen.

Einer der Protagonisten im Buch, der Englischlehrer Mr. Browne, bittet seine Schüler zu Beginn jeden Monats eine neue Maxime in ihr Heft zu schreiben, deren Bedeutung zusammen besprochen werden und über die die Schüler am Ende des Monats einen Aufsatz schreiben sollen.

"Es könnte ein berühmtes Zitat sein. Oder der Spruch in einem Glückskeks. Eine Redensart oder Grundregel, die einen motivieren kann. Im Grunde ist eine Maxime etwas, das uns leitet, wenn wir Entscheidungen über wirklich wichtige Dinge treffen müssen."
S. 62

Eine Sammlung der verschiedenen Maximen ist im Anhang von "Wunder" zu finden. Nun möchte die Autorin, R.J. Palacios in ihrem Buch "Jeden Tag ein Wunder", das 2015 im Carl Hanser Verlag erscheint, die schönsten, bewegendsten und anregendsten Lebensmaximen veröffentlichen.

Und deine Maxime kann veröffentlicht werden!

In Zusammenarbeit mit LovelyBooks läuft aktuell die Aktion "Jeder Tag ein Wunder". 

Wer seine Lebensmaxime auf einer Postkarte an:

LovelyBooks.de
Schleißheimer Str. 26
80333 München

bis zum 19. November 2014 sendet (mit LovelyBooks-Mitgliedsnamen oder E-Mail Adresse) hat die Chance auf großartige Gewinne!

Natürlich kann man auch ein Foto seiner aufgeschriebenen Maxime machen und mit dem Hashtag #wundertage auf Instagram, Twitter und/oder Facebook öffentlich teilen.
So verdoppelt man seine Gewinnchancen zur zusätzlich eingesendeten Postkarte. 

Wenn deine Maxime für das Buch ausgewählt wird, bekommst du übrigens auf jeden Fall ein Exemplar von "Jeder Tag ein Wunder" zugeschickt!

Natürlich habe ich mitgemacht und eine von mir geschriebene Maxime eingereicht:




AM ENDE DEINES LEBENS BLICKST DU ZURÜCK AUF EINE FÜLLE AN ERINNERUNGEN.

ES LIEGT AN DIR
JETZT
DIE BESTEN DAVON ZU SAMMELN.

Hoffentlich bringt mir die Eulenpost Glück!

Mittwoch, 5. November 2014

Tag - 20 Dinge, die du nicht über mich wissen kannst

Ich wurde getaggt und das auch noch gleich zweimal! Marie und Miss Duncelbunt hier kommen meine Antworten:

1. Wie groß bist du?
Ich bin 1.65 cm groß. Ich kann mich noch erinnern, wie ich mit sechszehn versucht hab bei der Messung für den Ausweis zu schummeln - leider ohne Erfolg.


2. Hast du ein verborgenes Talent? Wenn ja, welches?
Ich schreibe über verschiedene Dinge und locke damit Gleichgesinnte an.


3. Worüber ärgerst du dich am meisten, was Blogs betrifft?
Bei meinem eigenen: Wenn es mir mal wieder das Format verhaut.

Ich mags nicht, wenn ich bei anderen kommentiere und darauf keine Antwort bekomme. Irgendwann stelle ich dann die Kommentare dort ein.


4. Worüber ärgerst du dich am meisten in der Nicht-Bloggerwelt?
Über Gewalt, Tierquälerei, Heuchlerei, Intriegen, Lügen, Arroganz, Egoismus und Gedankenlosigkeit.


5. Was ist dein Lieblingslied?
Um Miss Duncelbunt zu zitieren: "Wer hat bitte ein Lieblingslied? Das ist ja, als hätte man ein Lieblingsbuch. Gruselig ^^"

Dank Patrycja Spychalski habe ich heute die Band AnnenMayKantereit kennengelernt! Sie postete auf ihrer Facebookseite das Lied "Nur nicht aus Liebe weinen".
Eine rauchig, herbe Stimme und sexy Instrumente (gelegentlich sogar mit Mundharmonika!) haben mich gleich dazu verleitet Konzerttickets fürs nächste Jahr zu kaufen. 



In der Zwischenzeit vertreib ich die lange Wartezeit mit Youtube Videos von den Kölner Jungs. Und zwischendrin höre ich das Album von Kyla La Grange "Cut your Teeth" rauf und runter.




 
Da die Jungs alles in Eigenregie bewältigen und demnächst eine EP rausbringen wollen, haben Sie sich verschiedene Pakete überlegt, mit denen man Sie unterstützen kann. Ich liebäugel schon mit dem Bücherregal/CD Paket.


6. Welcher ist dein liebster Etsy Shop, der dir nicht gehört?
Einen liebsten Etsy Shop habe ich ebenso wie einen liebsten Dawanda Shop nicht. Gelegentlich stöber ich aber gerne dort (bekomm immer den Newsletter) und hol mir dort Inspirationen für DIY-Projekte.

 
7. Wie verbringst du am liebsten deine Freizeit, wenn du nicht alleine bist?
Allein? Ein Fremdwort für eine Hundebesitzerin ;)
Kinobesuche, Spielabende, Ausflüge oder einfach mal quatschen - so verbringe ich am liebsten meine Zeit mit Freunden.


8. Was ist dein liebstes Junk Food?
Spaghettieis!


9. Hast du Haustiere? Wenn ja, welche und wie heißen sie?
Ja, ich habe einen Hund namens Kuno.


10. Was ist dein Lieblingssachbuch bzw. dein Lieblingsroman
Die unendliche Geschichte, Der Märchenerzähler, Ich und die Anderen, Still, Per Anhalter durch die Galaxis und die Folgebänder, Der Professor, Das Lied des Blutes, Asche und Phönix, Bevor ich falle, Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch, Timm Thaler oder das verkaufte Lachen


11. Was ist dein Lieblingskosmetikprodukt?
Da ich kaum Kosmetik benutze ist mir hierbei nur wichtig, dass diese tierversuchsfrei ist! Klar, am Anfang muss man sich hier ein bisschen reinlesen und recherchieren - aber im Zeitalter von Internet und Co. dürfte das ein leichtes sein. Dafür stehen sogar verschiedene Apps zur Verfügung!


12. Wann war dir das letzte Mal etwas peinlich? Was ist passiert?
Netter Versuch... man muss ja nicht alles ins WWW hinausposaunen ;)

13. Wenn du nur ein Getränk trinken könntest (außer Wasser), was würde es sein?
Frischgepresster Saft - und die Saftpresse reinigt sich von selbst...


14. Dein Lieblingsfilm?
Zwielicht, Planet Terror, Memento, Prestige- Die Meister der Magie, Das Gesetz der Rache, Fear and Lothing in Las Vegas, Batman begins, The Dark Knight Rises, The Fight Club, From Dusk till Down, Four Rooms, Resevoir Dogs, Sin City, Pulp Ficition, Inglourious Basterds, Django Unchained, Und täglich grüßt das Murmeltier, Wie ein einziger Tag, PS. Ich liebe dich, Now is goodDirty Dancing, Edward mit den Scherenhänden, Die Tribute von Panem, Die unendliche Geschichte, Harry Potter, Charlie und die Schokoladenfabrik, Arielle, Die Schöne und das Biest, Frankenweenie

 
15. Wer warst du in der Schulzeit: Prom Queen, Nerd, Cheerleader, ...
Nachdem ich ab der siebten Klasse dreimal innerhalb kürzester Zeit in drei verschiedene Bundesländer umgezogen bin, hatte ich gelernt die zu sein, die offen auf andere zugeht.


16. Wenn du überall auf der Welt leben könntest, wo würdest du leben?
Ich wollte schon immer mal in Hamburg, Berlin, Australien und/oder Italien wohnen und leben.


17. PC oder Mac?
Ich schreib zwar grade an Mac, aber ein "normaler" Laptop mit Windows ist mir trotzdem lieber. Zumindest ist mir Windows vertrauter...


18. Die letzte romantische Geste von wem auch immer?
Ein Blumenstrauß den mir mein Freund überraschend mitgebracht hat.


19. Lieblingsberühmtheit?
Johnny Depp und Edward Norton.  

20. Welche Bloggerfreunde willst du heimlich als beste Freunde haben?
Ich würde liebend gerne jeden Blogger kennenlernen dessen Blog ich abonniert habe.

Wie immer tagge ich jeden, der die Aktion mitmachen will. 

Freitag, 31. Oktober 2014

Süßes sonst gibt's saures! Wie ihr euch für Halloween richtig wappnen könnt!

Ich hoffe ihr habt schon die Süßigkeiten für die Nachbarskinder vorbereitet?! Alles schön schaurig geschmückt? Für die Gäste ein paar spektakuläre Gerichte gezaubert? Das Kostüm sitzt?

Heute Abend ist es endlich soweit: Halloween steht vor der Tür und möchte gefeiert werden.


Falls ihr noch die ein oder andere Inspiration braucht in Sachen DIY, Kostüm oder
Köstlichkeit-in-Halloweenmanier habe ich im Internet für euch gestöbert und empfehle euch folgende Seiten:

Bei Miss Blueberrymuffins kitchen und Thank you for eating gibt es eine wahrlich zauberhafte Aktion, nämlich der Magical October.


Hier wechseln sich die beiden wochenweise ab und lassen dabei nicht nur die Harry Potter-Fan-Herzen höher schlagen!

Ob
↯ Death by Chocolate Death Eater Dessert
↯ Mini Kürbispateten aus dem Hogwarts Express
↯ Harry Potter Potion Book / Darkest Arts Book
↯ Potter-Jutebeutel DIY
↯ Harry Potter Mug Cozy
Snapes Zauberkessel Cupcakes 
Rezepte aus dem Honigtopf
Hedwig-Torte
hier wechseln sich einzigartige Rezepte mit DIY-Projekten ab, bei denen das einzige Manko ist, dass man sich nicht entscheiden kann, was man zuerst machen will.



 Copyright der Bilder liegt bei den beiden Blogbetreiberinnen!

Zu Schade, dass der Oktober so schnell rum ist! Aber auch so haben beide Seiten wirklich immer ganz tolle Ideen am Start, es schadet also nicht die Beiden zu verfolgen ;)




Auf "Liebste Schwester" bloggen Manu & Kat und die Liebe zu Halloween offenbaren Sie in ihrem Halloween-Special!

Wer hier stöbert, findet nicht nur auf die schnelle noch ein tolles Kostüm (zumindest wenn man als Psychopath gehen will, das andere Kostüm braucht schon etwas Vorbreitungszeit).


Viele verschiedene Halloween-DIY-Projekte wie Geistertüren, Frankenstein-Boxen, Halloween-Pompons, Mumiengläser, Geister im Glas, Grabstein und und und sind nicht nur sehr sparsam in den Materialkosten sondern meistens auch mit wenigen Handgriffen fertig. Da gibts also keine Ausreden mehr von der Linke-Hände-Front.



Copyright der Bilder liegt bei den beiden Blogbetreiberinnen!
 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Auf dem Süssblog sind die Hexenkrapfen erst der Anfang, den bekanntlich sind alle guten Dinge drei!



Und so bekommen wir noch ein tolles Rezept für einen Halloweengugl in den schönsten Farben,


am Tag der Toten dürfen auch die Geister nicht fehlen! Und weil wenn wir schon dabei sind, können noch ganz andere Gestalten geformt werden.

   

Copyright der Bilder liegt bei der Blogbetreiberin!

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das man auch mit veganen Rezepten schöne Halloween-Gerichte zaubern kann habe ich euch diese Woche schon in "The Vegan Zombie" gezeigt. Ich finde Frau Schulz setzt noch einen drauf mit ihrer veganen Halloween-Torte mit Kürbis-Kirsch-Füllung!





 Copyright des Bildes liegt bei der Blogbetreiberin!

Läuft euch auch das Wasser im Mund zusammen bei diesem Anblick? Dann ist das sicherlich ein Grund mehr ab heute regelmäßig bei der lieben Frau Schulz vorbeizuschauen!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Auch der Vegetarierbund Deutschland, kurz Vebu,

zeigt uns wie wir süße Halloween-Schokomuffins ganz leicht in saftige Spinnenmuffins oder süße Geister verwandeln können.


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich möchte mich bei euch für die lieben Kommenare bei meiner Halloween-Aktion bedanken!


Ich hoffe ich konnte euch das ein oder andere gruselige Buch näher bringen und freue mich natürlich, wenn ihr mich darüber auf dem Laufenden haltet. Die Zeit ist wie im Flug vergangen, nicht annähernd könnte ich euch alle Bücher vorstellen die ich euch zeigen wollte. Von daher könnt ihr sicher sein, das ist nicht die letzte Halloween-Aktion gewesen!

Abschließend möchte ich euch zwei DIY-Projekte vorstellen, die ich mir habe einfallen lassen.


Der Wollkürbis










Material:

Dicke, orangene Wolle
Stöckchen oder braunen Wachsmalstift
Schere













So funktioniert's:

Ihr formt aus der Wolle eine Kugel, bis zur gewünschten Größe.

Danach schneidet ihr die Wolle vom Knäul ab und wickelt das Endstück in die Kugel herein.
Im letzten Schritt braucht ihr nur noch ein Zweigchen oder einen braunen Wachsmalstift in die Kugel stecken - und schon habt ihr einen süßen Dekokürbis.





Schädelspiele













Material:

Dickes Papier
Bleistift
Vorlage
Nagelschere
lange Holzspieße
Klebestreifen

So funktioniert's:

Sucht euch eine Vorlage (zum Beispiel die Silhouette einer Hexe oder eines Rabens) aus - ihr dürft auch gerne meine Schädelvorlage verwenden. Diese muss dann entsprechend vergrößert werden.

Die Vorlage wird auf ein Blatt Papier übertragen und mit einer Nagelschere schneidet ihr eure Vorlage zurecht.


Die ausgeschnittene Vorlage wird mit einem Klebestreifen auf dem Holzspieß befestigt.

Das Schädelspiel wirft nicht nur gruselige Schatten an die Wand (bei Schattenspielen) sondern macht sich auch toll als Deko - z.B. im Blumentopf.


Gerne dürft ihr mir im Kommentarfeld verraten, welche tollen Entdeckungen ihr im Netz gefunden habt. 
Werdet ihr heute Abend den Tag der Toten feiern? Lest ihr gerade extra-gruselige Bücher? Und welche Vorbereitungen habt ihr schon getroffen?

In diesem Sinne: Happy Halloween :)