Dienstag, 1. Oktober 2013

Oktober ist Gruselzeit

Ende Oktober freue ich mich immer besonders auf einen Tag: Halloween!

Die Zeit des Gruselns fängt deswegen immer Anfang des Monats an. Die optimalen Verhältnisse sind auch gegeben: Draußen wird es schneller dunkel, es ist kalt ... wer liest da nicht gern eingemümmelt in eine Decke, bewaffnet mit einem guten Buch und einer Tasse Tee?
Wobei... der letzte Satz trifft wohl das ganze Jahr zu, mal mit oder ohne Decke ;)

Passend zum Thema Halloween gibt es, wie ich vergangenen Monat angekündigt hatte, bei ...Kathrineverdeens Blog eine Halloween-Challenge bei der ich diesen Monat mitmachen werde.

"Feuer" der zweite Band der Engelsfors Triologie musste im  September pausieren, da ich bei den Lovelybooks-Leserunden mitgemacht habe. Nun konnte ich das Buch fertig lesen, die Rezi findet ihr hier: http://protagonist-erlebt.blogspot.de/2013/10/feuer-neues-aus-engelsfors.html



Mein zweites Buch für die Challenge ist von Richard Laymon "Die Show" gewesen. Gerüchteweise zwitscherte man mir zu, dass Laymon eine besonders schaurige Ader für Geschichten hat. Das gilt wohl nur für die Erzählweise... ich habe mich durch das Buch gequält. Die Rezension stell ich in ein paar Tagen ein.



Aktuell lese ich "Dark Inside". Das Buch ist düster und jagt einem Schauer über den Rücken! Genau das richtige für einen Gruselmonat und die Halloween-Challenge!



Vorgenommen habe ich mir noch folgende Bücher:













Ich bin selbst gespannt, welche Bücher es am Ende werden. Auswahl hab ich erst mal genug ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was denkst du darüber? Schreibs mir! Ich freu mich drauf und antworte direkt unter deinem Post!

!!Weil es mir in letzter Zeit immer negativer auffällt: Bitte verzichte bei deinen Kommentaren auf Werbung für deinen Blog oder Kommentare ala "Ich folge dir jetzt, magst du mir nicht auch folgen?" Diese werden kommentarlos gelöscht!!