Donnerstag, 4. Juli 2013

Tagg-Attake ;)

Ich wurde getaggt - und das gleich zweimal :D

Einmal von der lieben Inga von Sharon.Baker liest... und von der lieben Jasmin von Omega Rezensionen.

Beim Taggen geht es darum zuerst 11 Fragen zu beantworten, die sich derjenige überlegt hat. Im Anschluss denkt man sich selbst 11 Fragen aus und wählt 10 Blogger aus, die diese beantworten dürfen :)

Soviel zu den Regeln, jetzt kommen wir zu den Fragen.


      Folgende Fragen gilt es von Inga zu beantworten:


      1. Welches Buch steht bei Dir ganz oben auf der Wunschliste? 
 Puuuh, ganz ehrlich mehr als nur eins (wer hätte das gedacht ;) ). Ganz scharf bin ich auf:

Nashville oder das Wolfsspiel (von Antonia Michaelis - eine meiner Lieblingsautorinnen! Ich möchte auf keins ihrer Bücher verzichten!)

Mein Herz zwischen den Zeilen (eine Zusammenarbeit von Jodi Picoult und ihrer Tochter Samantha van Leer. Es ist auch Jodi Picoults erstes Jugendbuch, ganz spannende Geschichte! Vor allem da auch Jodi Picoult zu meinen Lieblingsautoren gehört)

Da vorne wartet die Zeit (von Lilly Lindner. Sie schreibt so unglaublich schön trotz realer Brutalität. Zudem stecken in ihren Sätzen so unglaublich viel Lebensweisheit und das obwohl sie noch so jung ist!)

Die Triologie von Ursula Poznanski. (Die Verratenen, Die Verschworenen, und ?). Ich möchte abwarten, bis alle Bände erschienen sind. Dann kann ich sie in einem Rutsch weg lesen :D Es fällt mir schwer, aber bei der Panem-Triologie habe ich es auch geschafft. Und immerhin hab ich noch ein bisschen Lesestoff ;)

Soul Beach (Mit Kaufempfehlung von Ursula Poznanski. Schon bei "Das Labyrinth erwacht" hat Sie eine Kaufempfehlung ausgesprochen und lag damit goldrichtig!)

Das Labyrinth jagt dich (zweiter Teil von der Triologie von Rainer Werkwerth. Ich hab es mir schon vorbestellt)

Wer morgens lacht (von Mirjam Pressler. Garantiert ein ernstes Jugendbuch).

Feuer (Abschluss der Engelsforce-Triologie von Sarah B. Elfgren. Ich lese grad "Zirkel" und bin einfach nur begeistert. Rezi dazu folgt bald!)

Ich könnte so noch an die 30 Bücher auflisten... aber auf die Bücher freue ich mich am allermeisten.

      2. Wie suchst Du dir deine neuen Bücher aus?
Anhand der oben aufgelisteten kann man schon stark erkennen, dass ich meine favorisierten Autor/innen habe, bei denen ich immer mal wieder schaue. Aber natürlich bin ich immer offen für neues und so stöber ich gerne auf den Verlagsseiten, bei Lovelybooks und bei anderen Bloggern. Das endet leider nie gut - danach ist mein Budget immer stark angegriffen ;)
Magisch zieht mich ein tolles Cover an, ein stimmiger Titel (darf neugierig machen und passt perfekt, wenn man nach dem Lesen sagen kann, dass der Titel wohl überlegt ist) und natürlich auch der Klapptext der Neugirieg machen soll - ohne viel zu verraten. 
3. Wo kaufst Du am liebsten deine Bücher? 
Ich würd jetzt so gerne schreiben in einem kleinen, süßen Buchladen. Doch nein, ich bin wohl Mitschuld das die Großen die Kleinen verdrängen. Es fühlt sich nicht gut an es zu zugeben... Ich kaufe gerne bei Medimops gebrauchte Bücher... dann hab ich gleich 4-5 Bücher für den Preis von einem...
Doch in letzter Zeit möchte ich meinem Buchkaufrausch stoppen und werde mich noch bei einer Challenge anmelden, bei der man für jedes gelesene Buch ein paar Euro fürs Kaufbugdet zurücklegt. Ansonsten tausch ich in letzter Zeit sehr viel, entweder bei Tauschticket oder bei Lovelybooks. Vielleicht ja auch in Zukunft auf meinem Blog?

Ein Beitrag von Serpensz hat mich auch auf die "Machenschaften" von Weltbild aufmerksam gemacht. Doch schaut am besten selbst, Sarah hat das ganze sensationell verpackt:


Weltbild und Co. möchte ich jedenfalls in Zukunft garantiert nicht mehr unterstützen!
Danke an Sarah, dass du das Thema publik machst! 

4. An welchen Ort liest Du am liebsten?
Am liebsten auf der Couch oder im Bett.
5. Was muss Du umbedingt beim lesen dabei haben?
Abends mein Leselicht :)
6. Gibt es eine Buchrichtung die Du gar nicht magst? 
Mit Science Fiction kann ich nicht so viel Anfangen - wobei die meisten Phantasien von früheren Science Fiction-Autoren heute tatsächlich auch existieren. Ich bin gespannt, wann Scotty uns hoch beamt ;)
Historisches lese ich auch nicht so oft.
Aber mit total kitschigen Liebesromanen (ihr wisst schon, da ist irgendein Muskelprotz mit einer halbnackten Schönheit auf dem Cover zu sehen) kann ich üüüberhaupt nichts anfangen :D 
Also generell mit Chick-lit kann ich auch nichts anfangen :/
 
7. Welches Buch hat Dich als letztes total umgehauen?
Bei "Love Alice" habe ich bitterlich geweint zum Schluß. Zwar hat man erahnen können, in welche Richtung die Geschichte sich entwickeln wird, trotzdem waren die Tränen unvermeindlich! 
Ebenfalls bei "Schattengesicht", da es eine Geschichte war, die auch so wirklich passieren kann. Bei beiden Büchern übrigens.

8. Warst Du schonmal auf einer Buchmesse und hat es Dir gefallen?
Oh ja, ich war schonmal in Frankfurt. Das war 2011. Wirklich sehr interessant, möchte ich auf jeden Fall wieder machen. Vor allem, da ich jetzt auch ein paar andere Blogger auf die Weise treffen möchte :)
9. Hast Du einen Lieblingsverlag?
Du fragst Sachen :D
Ich schätze den Beltz & Gelberg Verlag für seine ernsten Jugendbücher. 
Im Jugendbereich mag ich ebenfalls dtv, Oetinger, Carlsen Verlag, Fischer Verlag, Arena Verlag, Loewe, Fischer Verlag, Thienemann Verlag und Baumhaus Verlag.
Zeitgenössische Literatur und Thriller suche ich überwiegend bei
Droemer Knaur, Heyne Verlag, Diogenes,  Bastei Lübbe und dem Aufbau Verlag.

Aber nein, einen Lieblingsverlag in dem Sinne habe ich nicht. 

10. Was magst Du lieber Romance oder Fantasy?
Wenn die Protagonisten glaubwürdig, die Geschichte gut und die Szenarien glaubwürdig ist eine Mischung der Genren auch nicht schlecht. 
Hier habe ich keine klare Bevorzugung.
11. Jetzt hätte ich gerne noch gewusst, hast Du ein Buchtip für mich? 
Du solltest auf jeden Fall etwas von Antonia Michaelis lesen und von Lilly Lindner.  

Jasmin fragt mich folgendes:  

1. Mit welchem Buchcharakter würdest du gerne die Rollen tauschen und wieso?
Ganz klar: Bastian Balthasar Bux aus "Die unendliche Geschichte". Er liest von Phantasien und nach und nach ist er selbst Teil der Geschichte! Mit solchen liebevollen und ungewöhnlichen Charakteren! 
Zudem wäre ich liebend gerne auf Fuchur durch die Luft geritten. Einen kleinen Fuchur habe ich mir nach einen Besuch in den Bavaria Filmstudios in München. 

2. Gibt es ein Buch, dass du schon immer lesen wolltest, es aber noch nicht geschafft hast?
Sofies Welt. Ich nehme es mir immer vor, allerdings habe ich es noch nie bis zum Ende geschafft. Bei meiner aktuellen Challenge ist es auch dabei - von daher vielleicht auch ein passender Motivationsschub ;)
3. Schullektüre – dein absoluter Favorit?
Lang, lang ists her.... Ich kann mich zwar nicht mehr an jedes Buch erinnern, dass wir besprochen haben, dafür an meinen Deutschlehrer. Er hat sich so sehr für ein Buch begeistern können, hat es total spannend verpackt - auch wenn es auf den ersten Blick total langweilig gewirkt hat! Solche Lehrer braucht das Land ;)  
4. Welches Buch hättest du gerne verfilmt und mit wem in den Hauptrollen?
Ich freu mich meistens über Buchverfilmungen, wenn ich das Buch vorher noch nicht gelesen habe. Ansonsten ist es so, dass ich mich über den Film ärgere, da Szenen die ich für wichtig erachte nicht vorkamen.
5. Welches Buch hast du zuletzt rezensiert? Wie hast du es erhalten?
Ich bereite gerade die Rezension zu "Die zwei Leben der Alice Pendelbury" vor, welches ich bei Lovelybooks gewonnen habe.
6. Welche Buchreihe würdest du jedem empfehlen?
Engelsforce-Triologie, Panem-Triologie, Per Anhalter durch die Galaxis (5 Teile), Die Triologie von Ursula Poznanskie ohne sie gelesen zu haben (ich weiß einfach, dass die Bücher gut sein müssen!) und Die Triologie von Rainer Wekwerth
7. Was ist dein liebstes Genre? Gibt es Gründe dafür?
  "Früher" hab ich sehr viele Krimis und Thriller gelesen. Und zwischendrin immer Sachbücher, Zeitgenössische Literatur und einen gelegentlichen Abstecher in ein anderes Genre. Momentan bewege ich mich sehr stark im Jugendbereichsektor und fühl mich hier pudelwohl :) Warum? Weil mich die Geschichten ansprechen, die Charaktere schön gezeichnet sind und auch hier verschiedene Facetten aufgezeigt werden...
8. Zu welchem Buch hättest du gerne mal eine Leserunde um darüber zu diskutieren?
Eigentlich zu jedem Buch meines Lieblingsautors :D
9. Bücher lieber in der Übersetzung oder in der Originalversion?
Wenn man die Sprache kann - sollte man natürlich die Originalversion lesen. 
10. Ich gebe die Frage weiter: eBook oder Print?
Beides hat seine Vor- und Nachteile.  
Wer einmal mit seinen gesamten Büchern umziehen musste - sieht wohl einen eindeutigen Vorteil gegenüber dem eBook! 
Im Urlaub ist es das selbe - statt 20 Kilo für die Bücher zu investieren hat man alles schön praktisch auf seinem Reader.
Trotzdem liebe ich es meine Schätze im Regal zu wissen. Die Haptik, der Geruch, das schöne Cover - da kommt ein Reader einfach nicht dran.

Mittlerweile versuche ich wirklich die Bücher die mich interessieren entweder einzutauschen oder bei Skoobe bzw. in der Bibliothek auszuleihen. Nur noch meine Herzensbücher (mit einer 5 Kuno Bewertung) sollen in meine Bücherregal stehen!
11. Welches Buch hat dich zutiefst berührt?
Wie oben erwähnt: 
Love Alice
Schattengesicht
Sieben Minuten nach Mitternacht
Die unendliche Geschichte
Bevor ich falle
Der Märchenerzähler
Solange die Nachtigal singt
Der letzte Regen
Anständig essen
Der beste Tag meines Lebens
Wunder
Die Nacht von Shyness
Sam und Emily 


Soviel nun zum ersten Teil. 

Jetzt habe ich mir folgende Fragen überlegt:


1. Wie bist du zu der Entscheidung gekommen deinen eigenen Blog zu erstellen? Und ist es so wie erwartet?
2. In welcher Sprache oder in welchen Sprachen hast du schon Bücher gelesen?
3. Schaust du dir auch Originalcover und -titel an?
4. Welche Autoren gehören zu deinen Favoriten?
5. Würdest du für deinen Lieblingsautor/in auch mal in eine andere Stadt fahren um Sie zu sehen?
6. Gibt es eine Literaturverfilmung die dir besonders gut gefallen hat?
7. Auf welche Neuerscheinung(en) freust du dich besonders?
8. Welche Leserunde zu einem Buch hat dir bislang am besten gefallen? 9. Und wieso?
10. Konntest du dich auf anhieb mit einer Buchfigur identifizieren? Wenn ja, welche?
11. Hast du je daran gedacht, selbst ein Buch zu schreiben?



Ging leichter als gedacht. Um die Aufgabe abzuschließen wähle ich folgende Blogs aus, die ich tagge:



Was sagt ihr zu den Fragen? Wurdet ihr auch schon getaggt? Wie findet ihr die Aktion? 




 

Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe,

    ganz lieben Dank für deine tollen Antworten und du hast dir ja richtig Mühe geben :-)

    Drück dich ganz fest
    Sharon

    AntwortenLöschen
  2. Natürlich hab ich mir Mühe gegeben -hat ja auch lang genug gedauert ;) Sorry dafür, aber hier tobte der Bär :) Ich hoffe, du liest bald etwas von einer oder am besten von beiden empfohlenen Autorinnen.

    Viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ah danke fürs taggen, ich schau mal wie ich es unterbekomme :)

    LG JuFax3

    AntwortenLöschen
  4. JuFax3, ich weiß du hast mega viel um die Ohren! Und ich hab auch länger überlegt, ob ich dich mit aufnehmen soll....aaaaber ich wollte unbedingt deine Antworten zu meinen überlegten Fragen wissen... ich hoffe du verzeihst mir :*

    AntwortenLöschen

Was denkst du darüber? Schreibs mir! Ich freu mich drauf und antworte direkt unter deinem Post!

!!Weil es mir in letzter Zeit immer negativer auffällt: Bitte verzichte bei deinen Kommentaren auf Werbung für deinen Blog oder Kommentare ala "Ich folge dir jetzt, magst du mir nicht auch folgen?" Diese werden kommentarlos gelöscht!!