Montag, 20. Mai 2013

Zurück nach Hollyhill - Wann machst du dich auf den Weg nach Hollyhill?


 Zurück nach Hollyhill


Alexandra Pilz


erschienen im Heyne Verlag

 
 Leseprobe




"Ihr erster Blick auf Hollyhill war geprägt vom Licht der orangefarbenen Abendsonne und dem eigenartigen Gefühl, beobachtet zu werden.” 

Emily, kurz Em, bekommt nach ihrer Abiturprüfung von ihrer Oma einen Brief überreicht. Dieser Brief ist von Ems Mutter Esther, die vor Jahren bei einem Autounfall zusammen mit Ems Vater tödlich verunglückt ist. In diesem Brief bittet Sie Em sich auf den Weg in das Dorf Hollyhill in England zu machen, um mehr über ihre Herkunft zu erfahren. Doch Hollyhill ist weder bei Google, noch auf alten Karten in der Bibliothek zu finden. 

„Warum diese Geheimniskrämerei? Und warum um Himmels willen hat sie diesen Brief schon geschrieben, bevor ich überhaupt geboren war?” 

Diese Fragen lassen Emily nicht in Ruhe und so macht Sie sich auf den Weg nach England und hinein in ihr größtes Abenteuer. 

Alexandra Pilz ist mit ihrem Debütroman ein erfolgreicher Auftakt zu ihrer Triologie gelungen. "Zurück nach Hollyhill" enthält eine Mischung aus Fantasy-Elementen und liest sich dabei so spannend wie ein Thriller! 

Emily gelingt es Hollyhill zu finden und trifft dabei auf eine sehr kleine Dorfgemeinde. Alle Charaktere sind sehr schön gezeichnet und so ist es auch nicht verwunderlich, dass Emily für ihr Alter sehr schlau und smart, wenn auch verschlossen ist. Neben Emily hat mir die chaotische Silly gut gefallen. 

„»Ich bin Silly«, erklärte das Mädchen, stellte das Tablett auf dem Tisch ab und fing an, das Frühstück darauf zu verteilen. Sie warf Emily einen Seitenblick zu. Dann lachte sie laut auf. »Ich meine natürlich, ich heiße Silly«, erklärte sie, und Emily musste unwillkürlich an den Film mit Lauren Bacall denken, in dem diese sich bei Marilyn Monroe beschwert: »Wie soll ich mit einem Mädchen zusammenwohnen, dass Tütü heißt und tütü ist?«” 

Am Ende dieses ersten Bandes ist Emily an den gestellten Aufgaben gewachsen und konnte das ein oder andere Geheimnis um Hollyhill lüften. Wann reist du dort hin?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was denkst du darüber? Schreibs mir! Ich freu mich drauf und antworte direkt unter deinem Post!

!!Weil es mir in letzter Zeit immer negativer auffällt: Bitte verzichte bei deinen Kommentaren auf Werbung für deinen Blog oder Kommentare ala "Ich folge dir jetzt, magst du mir nicht auch folgen?" Diese werden kommentarlos gelöscht!!