Montag, 20. Mai 2013

Der Sarg - Überraschungseffekt fehlt! Ausgang war vorhersehbar...

Der Sarg 

Arno Strobel

erschienen bei Argon Hörbuch

Hörprobe 

 

Köln. Kommisar Menckhoff und Kollegin Reithöfer ermitteln in einem nervenaufreibenden Fall. Mehrere Frauenleichen werden in Särgen aufgefunden, nachdem zuvor anonym auf deren Fundort hingewiesen wurde. Zur gleichen Zeit plagen Eva schreckliche Alpträume. Sie träumt davon lebendig begraben zu werden und die Träume erscheinen ihr so real. Doch selbst nach dem Erwachen ist Evas Situation nicht besser. Sie hat blaue Flecken am ganzen Körper und erfährt, dass ihre Halbschwester tot aufgefunden wurde. Todesursache: Lebendig begraben. Evas Alptraum erwacht... 

Ich habe "Der Sarg" gehört und bin ganz begeistert von der Sprecherin "Nicole Engeln" die ich zuvor schon von Ursula Poznanskis "Fünf" gekannt habe. Sie versteht ihr Werk. Lässt gekonnt ihre Stimme in eine düstere Atmosphäre einfließen und steigert somit die Spannung. 

Die ganze Zeit habe ich versucht zu ermitteln, wer der Täter ist. Doch kaum ist meine Vermutung auf einen Verdächtigen gefallen, werden neue Hinweise eingestreut, neue Zweifel angespornt, jemand anderes verdächtigt. Genau so stelle ich mir einen guten Thrillerroman vor. 

Wäre da nur nicht dieser alles verratener Hinweis kurz nach der Hälfte des Buches gewesen. Und plötzlich habe ich eins und eins zusammen gezählt und das Ende des Buches erraten. 

Nichts desto trotz habe ich bis es bis zum Ende gehört, da es mir Arno Strobels Schreibweise gefällt. Auch der kleine Einwurf aus Kommisar Menckhoffs Vergangenheit mit dem Hinweis zu seinem anderen Buch "Das Wesen" hat mir gefallen und so wird dieses Buch dann ein weiterer Versuch in Arno Strobels Welt sein. Mir gefällt es gut, wenn Personen aus Büchern eine Dynamik miterleben und sich weiterentwickeln. 

Mein Fazit: Für geübte Thrillerkenner ist es eine vorhersehbare Handlung, was zu einer großen Spannungsflaute führt. Dabei hat es so verheißungsvoll angefangen! Ich vergebe daher 3 Kunos...

Leseprobe habe ich auch für euch angehängt :) 

Kommentare:

  1. das Buch liegt auch noch auf meinem SuB, hoffe es auch noch dieses Jahr zu schaffen, habe bisher viele geteilte Meinungen dazu gehört

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht hat bei es bei mir so schnell klick gemacht, da ich auch viele bestimmte Filme kenne, die sich mit dem Buchthema befassen... Andere Bücher von Strobel konnten mich bislang auch immer überraschen und somit auch überzeugen ;)

      Ich bin auf deine Meinung gespannt!

      Löschen

Was denkst du darüber? Schreibs mir! Ich freu mich drauf und antworte direkt unter deinem Post!

!!Weil es mir in letzter Zeit immer negativer auffällt: Bitte verzichte bei deinen Kommentaren auf Werbung für deinen Blog oder Kommentare ala "Ich folge dir jetzt, magst du mir nicht auch folgen?" Diese werden kommentarlos gelöscht!!