Dienstag, 21. Mai 2013

Sieben Minuten nach Mitternacht - Haltet euch genug Taschentücher bereit!

Sieben Minuten nach Mitternacht

Patrick Ness

 erschienen im CBJ Verlag

Leseprobe





"Du schreibst die Geschichte deines Lebens nicht mit Worten. Du schreibst sie mit Taten. Es ist nicht wichtig, was du denkst. Wichtig ist, was du tust."

Ein Buch so tragisch wie seine Entstehungsgeschichte!

In der Vorbemerkung des Autors erfahren wir die Entstehung und Weiterentwicklung dieser herzzerreißenden Geschichte.

"Dieser Roman wäre Siobhans fünftes Buch geworden. Sie hatte schon die Figuren, ein detailliertes Expose und einen Anfang. Was Sie leider nicht hatte, war Zeit."

Genauso wie ein Teil der Geschichte die zerfressende Krankheit Krebs behandelt, so hat auch die Autorin den Kampf mit Brustkrebs tragischerweise verloren.

Conner wird nachts von einem Monster, der wilden Erde selbst heimgesucht, welches behauptet Conner hätte Ihn gerufen. Es hat die Form des Baumes, einer Eibe, welchen Conner durch sein Fenster sehen kann.

"Die oberen Äste des Baumes verbanden sich zu einem riesengroßen, furchterregenden Gesicht, bildeten Mund, Nase und schimmernde Augen, die seinen Blick erwiderten. Andere Äste wanden sich knackend und ächzend umeinander, formten zwei lange Arme und dem Stamm zur Seite ein zweites Bein. Der Rest des Baums bildete Rückgrat und Rumpf, und die dünnen Nadeln verwoben sich zu einem wogenden grünen Fell, das sich hob und senkte, als arbeiteten darunter Muskeln und Lungen."

Die uralte Eibe droht an, ihn in den kommenden Nächten zu Besuchen, um ihm drei Geschichten zu erzählen. "Geschichten sind das Gefährlichste von der Welt," knurrte das Monster. Geschichten jagen, beißen und verfolgen dich."

Sobald er dies getan hat, soll Conner eine vierte Geschichte erzählen und diese soll der Wahrheit entsprechen.

"Die Wahrheit?" (fragt Conner) - Nicht irgendeine Wahrheit. DEINE Wahrheit."

Das liebevoll gestaltete Buch ist so gekonnt und emotional geschrieben, dass es mich mehr als einmal berührt und zum weinen gebracht hat.

5 Kunos für dieses tolle Werk!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was denkst du darüber? Schreibs mir! Ich freu mich drauf und antworte direkt unter deinem Post!

!!Weil es mir in letzter Zeit immer negativer auffällt: Bitte verzichte bei deinen Kommentaren auf Werbung für deinen Blog oder Kommentare ala "Ich folge dir jetzt, magst du mir nicht auch folgen?" Diese werden kommentarlos gelöscht!!